Press "Enter" to skip to content

Billie Faiers beendet schließlich den Krieg mit den Nachbarn, nachdem sie 1,4 Millionen Pfund Traumhauspläne als "übertrieben" eingestuft haben.

BILLIE Faiers hat endlich ihren Krieg mit den Nachbarn beendet, nachdem sie ihre 1,4 Millionen Pfund teuren Traumhauspläne als “übertrieben” eingestuft hatten – wie sie ihre Pläne schließlich als “akzeptabel” bezeichneten.

Der Towie-Star stieß Anfang dieses Jahres auf einen Stolperstein, als die Entwicklung abgelehnt wurde, nachdem sich die Nachbarn beschwert hatten, dass sie zu groß sei.

Nach der Einreichung neuer Pläne mit einem um Zentimeter reduzierten Projekt kann The Sun Online jedoch feststellen, dass die Nachbarn die Pläne endgültig genehmigt haben.

Ein Nachbar sagte dem Gemeinderat: “Ich antworte auf die geänderten Zeichnungen für das oben genannte Grundstück, die ich, obwohl ich eine ähnliche Fensterbehandlung wie Schlafzimmer 4 wie Schlafzimmer 2 gehabt hätte, grundsätzlich für akzeptabel halte.”

In den Kommentaren heißt es weiter, wenn Billies und Gregs Haus “zum Charakter der Gegend passt” … “würde es meine Unterstützung haben.”

Laut der Design- und Zugangserklärung von Billie und Greg wurde die Erweiterungshöhe des neuen Hauses um 50 cm reduziert, und sie haben das Design angepasst, sodass das Anwesen nicht ganz so nah an ihren Nachbarn liegt.

Das Ehepaar setzt auf die Zustimmung des Rates und fügt hinzu: “Der Planungsbeauftragte bestätigte, dass diese nun die Gründe für die Ablehnung des ursprünglichen Antrags überwinden.

“Sie empfahlen daher, einen überarbeiteten Antrag einzureichen.”

Ursprünglich hieß es in dem Bericht des Ratsbeamten, es sei das größte Haus auf der Straße, und die Vergrößerung des ursprünglichen Hauses wäre nicht akzeptabel.

Sie dachten auch, das Haus würde “den lokalen Charakter und die räumlichen Qualitäten untergraben”.

Obwohl der Vorbesitzer die Baugenehmigung für den Bau von zwei Häusern hatte, war der Stadtrat nicht erfreut darüber, dass Billie ein massives Herrenhaus baute.

Die Pläne zeigen fünf Schlafzimmer, wobei das Hauptschlafzimmer mit Bad ein riesiges Ankleidezimmer hat.

Drei der anderen Schlafzimmer mit Bad verfügen über massive begehbare Kleiderschränke.

Greg will eine “Manneshöhle” auf dem Grundstück, die die ursprüngliche Garage in ein Fitnessstudio und ein Spielzimmer verwandelt, und es soll ein Spielzimmer für ihre Kinder geben. Nelly, fünf, und Arthur, zwei.

Sie möchten eine zweigeschossige Seitenerweiterung und einzelne Erweiterungen vorne und hinten hinzufügen und den Außenbereich komplett neu gestalten.

Das Ehepaar kaufte das Anwesen aus den 1920er Jahren mit vier Schlafzimmern im Januar für 1,4 Millionen Pfund.