Press "Enter" to skip to content

Beyoncé lässt Young Black Is King Fans Traum mit einem überraschenden Telefonanruf wahr werden

Wer möchte nicht von Beyoncé angerufen werden? Ein kleines Mädchen hatte die Gelegenheit, mit Queen Bey telefonisch zu sprechen, nachdem ihre herzliche Reaktion auf Black Is King viral geworden war

Alles begann letzte Woche, als Rea Khoetha ein Video veröffentlichte, in dem ihre Nichte Tshepang über den Film weinte und sagte: “Es ist so schön.”

Rea schrieb: “Leute, die Reaktion meiner Nichte auf #BlackisKing. So fühlt sich @ Beyoncé bei unserer schwarzen Generation an. Nur voller Stolz, Freude und Schönheit, schwarz zu sein.”

Das Video erregte die Aufmerksamkeit von Beyoncés Mutter Tina Knowles-Lawson , die sich entschied, Rea zu erreichen.

“Das hat mich in Tränen aufgelöst”, schrieb Tina in einem Beitrag, der auf Instagram geteilt wurde. “Es macht all den Stress und die Sorgen, all die Hasser und die Negativität, die dort veröffentlicht wurden, um zu versuchen, ihre Absichten zu zerstören, niederzureißen und abzuschrecken. Aber dieses Video macht alles lohnenswert !!!! Dies ist die Botschaft, die Beyoncé Ich habe so hart gearbeitet, um zu vermitteln, dass ich hart gebetet habe, dass die Botschaft durchkommt und dass kleine schwarze Mädchen überall die Schönheit sehen können, die in unseren schwarzen Menschen, unserer Kultur und unseren Vorfahren steckt. Sie ist wunderschön und das ist es auch !!!! ”

Dann, am Dienstag, dem 11. August, kehrte Tina zur sozialen Plattform zurück und enthüllte, dass der Grammy-Gewinner sich mit Tshepang verbunden hatte.

“Ich habe ein kleines Mädchen gepostet, das so heftig weint, nachdem es Black Is King gesehen und gesagt hat, es sei so schön !!!!” sie schrieb in ihrem neuen Beitrag. “Beyoncé hat sie angerufen und mit ihr gesprochen! Sie war so glücklich !!!!!! Dieser Videofilm, insbesondere ‘Brown Skin Girl’, hat so viele Mädchen und auch Frauen berührt !!! Ich war so glücklich, dass sie sie angerufen hat Afrika, ohne dass ich sie frage. ”

Leute, meine Nichten reagieren auf #BlackisKing 😭😭😭😭

So fühlt sich @Beyonce bei unserer schwarzen Generation an.
Nur voller Stolz, Freude und Schönheit, schwarz zu sein 💕 pic.twitter.com/aIfQIxM4eC

Also, worüber haben sie gesprochen?

“Ich habe wirklich mit Beyoncé gesprochen”, twitterte Rea und fügte später hinzu, “NDA ist eine echte Sache. Aber im Grunde wollte sie meiner Nichte nur persönlich für eine so schöne Reaktion auf ihren Liebesbrief an Afrika danken. Sie wollte ihr auch sagen, wie wunderschön ist sie und sag ihr Zitat ‘Du bist mein Geschenk.’ ”

Rea twitterte, es fühle sich “wie ein Traum” an und Beyoncé sagte “so schöne Worte” zu Tshepang. Sie bemerkte auch, dass sie “alle weinten”, als der Sänger anrief.

“Sie ist so eine schöne Person mit dem erstaunlichsten Herzen”, schrieb Rea. “Es verblüfft mich, dass sie sich die Zeit genommen hat, meinen Tshepang anzurufen. Ein ganzer Beyoncé Giselle Knowles Carter.”

Darüber hinaus twitterte Rea, dass Tshepang “wirklich großartig für die Antwort aller ist”.

“Sie kann es nicht glauben, sich so ehrlich auszudrücken, hat sie bisher gesehen”, schrieb sie. “Sie sagt Danke an #BlackIsKing, dass sie ihr geholfen hat, ihre Schwärze noch mehr zu lieben.”