Bewundern Sie diese zehn hochfliegenden Reisen Ihres Lebens, von der Langstrecke bis zur Landung

0

Schnallen Sie sich an und fahren Sie mit dem Sessel auf einigen der außergewöhnlichsten Flüge der Welt.

Ja, die meisten Flüge sind geerdet und Flughäfen sind derzeit kaum mehr als riesige Parkplätze.

Aber Lee Cobaj hat zehn hochfliegende Reisen, die Sie bestaunen können. . .

Der längste reguläre kommerzielle Flug der Welt wird von Singapore Airlines vom Inselstadtstaat nach New York durchgeführt – satte 9.534 Meilen.

Ein Airbus A350-900 mit großer Reichweite benötigt 18 Stunden und 25 Minuten.

Aber die australische Fluggesellschaft Qantas wird voraussichtlich die Langstreckenkrone stehlen und eine neue Route vom Big Apple nach Sydney ausprobieren – eine 19-stündige Megatrip von 10.066 Meilen.

Es ist kaum Zeit, Ihren Tabletttisch auf dem 57-Sekunden-Flug von Westray nach Papa Westray auf den Orkney-Inseln vor der Nordostküste Schottlands abzulegen.

Der kürzeste kommerzielle Flug der Welt wird von Loganair in einem achtsitzigen Britten-Norman Islander-Flugzeug durchgeführt.

Der Hopfen kostet £ 39. Es ist beliebt bei Touristen, die sogar ein Zertifikat für ihre Probleme erhalten, aber auch als Lebensader für Inselbewohner dienen.

Verzögerungen sind möglich – Gegenwind kann die Flugzeit auf 90 Sekunden belasten.

Fühlen Sie sich wie ein Teil des Red Arrows-Anzeigeteams mit einer synchronisierten Landung neben einem anderen Flugzeug, gleichzeitig auf parallelen Landebahnen.

Das ungewöhnliche Manöver kann an Flughäfen in Kuala Lumpur, Shanghai und San Francisco erlebt werden, wo Flüge über die Golden Gate Bridge landen und auf Landebahnen landen, die nur 750 Fuß voneinander entfernt sind.

Piloten müssen gleichzeitig Sichtkontakt halten, um zu landen.

Nervöse Flieger sollten jetzt wegsehen.

Nepals steiler Flughafen Tenzing-Hillary gilt als der gefährlichste der Welt.

Zwischen 3.000-Meter-Himalaya-Gipfeln mit einem steilen Gefälle am Ende der Landebahn dürfen nur Piloten mit einer speziellen Qualifikation auf der 527-Meter-Landebahn starten und landen.

Es ist vielleicht nicht überraschend, dass es in diesem Jahrhundert sieben Abstürze gegeben hat.

Die Malediven bestehen aus 1.200 Inseln, die über den unglaublich blauen Indischen Ozean verstreut sind.

Ein Netzwerk von dinky rot-gelben Wasserflugzeugen kreuzt den Flitterwochen-Favoriten, startet und landet auf dem Wasser – mit atemberaubender tropischer Schönheit, die man bestaunen kann.

Achten Sie auf üppig grüne Inseln, perlmuttfarbene Atolle, Korallenriffe mit perfektem Kreis und Schwärme von Spinnerdelfinen.

Rückfahrkarten kosten zwischen £ 200 und £ 500 pro Person.

Nordkoreas Air Koryo fliegt zwischen der Hauptstadt Pjöngjang und Peking, Shanghai und Shanyang in China sowie Wladiwostok in Russland.

Bücher und Zeitschriften sind bei der staatlichen Fluggesellschaft verboten.

Stattdessen werden die Passagiere mit einer englischsprachigen Ausgabe der Pyongyang Times, Propagandasendungen und Popsongs der Lieblingsmädchenband Moranbong des Obersten Führers unterhalten.

Flugbegleiter in eng anliegenden Uniformen im Militärstil sollen aufgrund ihres Aussehens – und ihrer Loyalität gegenüber Kim Jong-un – von Hand ausgewählt worden sein.

Mataveri auf der Osterinsel ist sicherlich der isolierteste Flughafen der Welt, 2.366 Meilen über den Pazifik von Santiago, Chile, und 1.600 Meilen vom Flughafen Totegegie in Französisch-Polynesien in die entgegengesetzte Richtung.

Die Landebahn von Rapa Nui hat einen weiteren Anspruch auf Ruhm.

Es war einst die “Abbruch” -Seite für die Space Shuttles der NASA.

Der Weihnachtsmann ist nicht der einzige, der über den Nordpol fliegen kann.

Eine kleine Anzahl von Linienflügen durchquert die gefrorene Region.

Diese Flüge, die unter Luftfahrtfreaks als Arctic Polar-Routen bekannt sind, sind in der Regel Nonstop-Langstreckenflüge zwischen Nordamerika und Asien oder dem Nahen Osten.

Fliegen Sie in den Wintermonaten und wenn Sie Glück haben, können Sie einen Blick auf die Aurora Borealis oder das Nordlicht erhaschen.

Derzeit fliegen keine kommerziellen Fluggesellschaften über den Südpol.

Fühlen Sie sich rot? Mit einem Durchschnittspreis zwischen Heathrow und Abu Dhabi von über 20.000 GBP für zwei Personen wurde Etihads The Residence als das teuerste Flugticket der Welt bezeichnet.

Die Suite-in-the-Sky verfügt über ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer mit Doppelbett und ein Badezimmer mit Dusche sowie die Dienste eines Butlers mit passenden Stiefeln, Gourmetgerichten und Gallonen Dom Perignon-Champions.

Prominente wie Nicole Kidman, Dannii Minogue und Holly Willoughby sind dafür bekannt, in The Residence geflogen zu sein.

First Airlines mit Sitz in Japan behauptet, die erste virtuelle Fluggesellschaft der Welt zu sein.

An seinem VR-Hub in Tokio können Möchtegern-Passagiere 37 GBP für einen VR-Business-Class-Flug oder 45 GBP für eine erstklassige Fahrt zu Zielen wie New York, Rom und Hawaii bezahlen.

Die Erfahrung beinhaltet einen Sitz in der nachgebildeten Kabine mit uniformierten Stewardessen, Ankündigungen während des Fluges und ein Vier-Gänge-Menü mit VR-Headsets, um eine realistischere Umgebung zu schaffen.

Share.

Comments are closed.