In den letzten Wochen hat Billie Eilish ihr erstes Album gesehen, When We Fall Asleep, Where Do We Go?, Debüt auf Platz 1, eine unvergessliche Performance in Coachella (ein weiterer wird nur wenige Tage für Wochenende 2 kommen), und – vielleicht am wichtigsten von allen – Justin B.

.

Trotz der Tatsache, dass es Millionen von Fans in ihrem Alter gibt, die ihr seit ihrer Single “Ocean Eyes” im Jahr 2016 auf SoundCloud folgen, die Ihnen sagen werden, dass es nichts über Nacht gab, ist Eilish nicht von dem Staunen über ihr Alter betroffen, was sich auf ihren Erfolg bezieht.

“Das tut es”, sagte sie im März, als sie fragte, ob die Einführung als “The Young Girl” alt werde. “Aber mein Alter ist eine gute Sache, die Leute sind beeindruckter, wenn man jünger und gut in etwas ist. Die Hälfte von mir will nicht wirklich altern, weil ich das nicht wirklich nicht haben will.”

Eilish und ihr älterer Bruder Finneas O’Connell wurden in Los Angeles’ Highland Park Nachbarschaft von Schauspieler-Eltern Maggie Baird und Patrick O’Connell aufgezogen, die beide sehr musikbegeistert waren und die beide Kinder zum Teil zu Hause unterrichtet haben, weil in dem Jahr, in dem ihr Sohn geboren wurde, ein Trio von Brüdern namens Hanson die Charts stürmte.

The Walking Dead-inspirierte “Fingers Crossed”, wurde bei 12 geschrieben und “Trash, bro”, Eilish.

Teen Vogue, der jetzt mein Manager ist, streckte sich nach meinem Bruder aus und sagte: “Dude, das wird riesig werden und ich denke, du’s’.

<"Ich habe meine Wachstumsplatte belastet. Mein Knochen hat sich von meinem Muskel in meiner Hüfte gelöst. Es war wirklich schlimm", sagte sie der BBC. "Es ist so seltsam, weil es dir nicht passieren kann, wenn du über 16 bist - aber ich war in einer Klasse mit einem Haufen Senioren, weil ich auf diesem Niveau war. Wir haben Hip-Hop gemacht und es ist einfach geplatzt. Also habe ich seitdem nicht mehr wirklich getanzt, was ungefähr anderthalb Jahre her ist, was schrecklich war."

NYT“.

“Wir wollten nicht, dass es um einen Song geht”, Brandon Goodman, der Eilish und Finneas zusammen mit Rukasin leitet, sagte der NYT: “Wir wollten nie, dass etwas größer ist als Billie, der Künstler.”

“.

“Ich könnte leicht so sein, weißt du was, du wirst meine Kleidung aussuchen, jemand anderes wird meine Videobehandlungen erfinden, jemand anderes wird sie leiten und ich werde nichts mit ihnen zu tun haben”, sagte Eilish. “Jemand anderes schreibt meine Musik, jemand anderes produziert sie, und ich werde nichts darüber sagen. Jemand anderes betreibt mein Instagram.”

Don’t Smile at Me, wurde im August 2017 veröffentlicht und wurde zu einem Schläferhit, der schließlich im Januar dieses Jahres auf Platz 14 auf dem Billboard 200 seinen Höhepunkt erreichte.

“In den letzten zwei Jahren haben die Leute gesagt: “Wow, das kam über Nacht aus dem Nichts!”” Goodman erzählte der NYT.

Ariana Grande‘s Gigant Thank u, next hervorbrachte, war es nicht ohne seine Herausforderungen.

Während die Heimschule zum Teil von Hanson und der Idee inspiriert wurde, ihre Kinder ihren Leidenschaften nachgehen zu lassen, war sie auch deshalb so wichtig, weil Eilish eine auditive Verarbeitungsstörung hat, was bedeutet, dass es für sie schwer ist, etwas zu hören und die Bedeutung in der Art und Weise zu absorbieren, wie du und ich es für selbstverständlich halten könnten. 2018, nachdem die Fans begannen, Videomaterial von bemerkenswerten Ticks während gefilmter Interviews zusammenzustellen, ging Eilish mit der Diagnose der Tourette an die Öffentlichkeit, die sie ihr ganzes Leben lang gelebt hat.

“Ich habe nie[mein Tourette-Syndrom] im Internet erwähnt, weil niemand denkt, dass ich todernst bin”, schrieb Eilish über ihre Instagram-Geschichte vom vergangenen November. “Sowie die Tatsache, dass ich einfach nie wollte, dass die Leute an Tourettes denken, wenn sie an mich denken.”

Während sie ein relativ gut eingestellter Teenager bleibt, dank der Tatsache, dass ihre enge Familie immer in Reichweite des Armes ist – abgesehen davon, dass Finneas sie auf Tour begleitet, ihre Mutter als Assistentin arbeitet und ihr Vater mit der Crew als Licht-Direktorin arbeitet – weiß sie, dass sie sich in der Position befunden hat, ein Vorbild für die Millionen von Teenagern zu sein, die an ihr jeden Text und jede Besessenheit über ihre Instagram-Geschichten festhalten: “Ich erkenne die Verantwortung vollständig an, und ich denke darüber nach”, sagte sie der NYT.

XXXTentacion betrauerte, der letztes Jahr ermordet wurde, nachdem er ernsthaft verstörende Behauptungen über häuslichen Missbrauch aufgestellt hatte: “Ich glaube nicht, dass ich es verdiene, Hass zu bekommen, weil ich jemanden liebe, der gestorben ist”, sagte sie der Zeitung.

Zane Lowe. “Ich habe auch das Gefühl, dass du dich damit identifizieren kannst, egal was auch passiert. Ich bin mit diesem Mädchen aufgewachsen, das eine beste Freundin von mir war, und sie mochte Mädchen, und als wir diesen Song machten, liebte sie ihn, weil sie in ihn verliebt war.

Und dann gibt es noch Social Media.

<"Ich bin mit dem Internet aufgewachsen, also ist es keine neue Sache, die irgendwie Müll ist, aber es ist auch so, wie es ist", sagte sie im März zu NPR, "Die Sache, die beängstigend ist, ist, dass jeder sagen kann, was er sagen kann, und jeder könnte ihm glauben...." Das ist für mich beängstigend, dass jeder einfach so sein könnte, wissen Sie was, das ist passiert.....".

“.

Während sich das Leben für Eilish auf jede erdenkliche Weise verändert hat und dies sicherlich auch weiterhin tun wird – sie begibt sich am 24. April auf eine Welttournee – ist sie sich bewusst, dass dies nicht ewig so bleiben wird, aber solange ihre Familie sie festhält, ist sie bereit, die Fahrt zu genießen: “Wir können nicht zulassen, dass dies der Rest unseres Lebens sein wird.

Als Eilish der Zeitung sagte: “Ich weiß, dass der Ort, an dem ich mich gerade befinde, irgendwie meine Zeit ist, obwohl mein Moment. Das sind die guten alten Zeiten.”