Der Morgen des 19. Januar 2015 begann für Joyce Smith wie jeder andere.

John, der von Joyce und ihrem Mann Brian aus Guatemala adoptiert wurde, als er noch ein Kind war, hatte die Nacht im Haus eines Freundes verbracht, die Kinder hatten an diesem Tag – einen Montag frei von der Schule, in Anlehnung an Martin Luther King Jr. Tag. Und Joyce bereitete sich darauf vor, ihren Jungen abzuholen, als das Telefon klingelte.

“Als die Mutter von Johns Freundin anrief, klang sie ab. Ich fragte, was los sei”, sagte Joyce 2017 gegenüber Christian Cinema. “Cindy sagte, dass es einen Unfall gegeben hat.””

“Wenn man den Anruf bekommt und das hört, fühlte ich mich, als würde ich mich in Zeitlupe bewegen und alles um mich herum war nicht echt”, erinnert sich Joyce. “Man will in einen Modus kommen, in dem man sich bewegen kann, in dem man etwas tun kann.”

Kent Sutterer, dessen Tochter in der gleichen Achtklassenklasse wie John war, war hoffnungslos, und wie er der St. Louis Post-Dispatch erzählte, hatte er noch nie gesehen, dass jemand überlebt hat, nachdem er länger als 25 Minuten ohne Puls war.

“Also war ich nach 43 Minuten überhaupt nicht hoffnungsvoll, dass er zurückkommen würde”, sagte er der Nachrichtenorganisation. “Ich hatte erwartet, seiner Mutter zu erklären, dass die Bemühungen von diesem Zeitpunkt an sinnlos waren.”

Menschen erinnerte, und begann laut zu beten.

John wurde stabilisiert und zum Kardinal Glennon Kinderkrankenhaus in St. Louis gebracht. Dort bestätigten Ärzte, dass der Teenager an mehreren Organen versagt hatte und kaum Anzeichen einer neurologischen Funktion zeigte. Der Arzt sagte mir, dass John die Nacht nicht überstehen würde und wenn er lebte, würde er ein Gemüse sein”, sagte Joyce zu Personen. “Und er machte mich wütend…. Und er hatte mir bereits versichert, dass dies in Ordnung sein würde.

John Noble, leitender Pastor in der Kirche der Familie Smith, First Assembly Church in St. Peters-versammelt in seinem Zimmer zum Gebet.

“Was ich glaube, ist, dass Gott sein Gehirn wieder zusammengesetzt hat, fast neu verdrahtet”, sagte Noble der Post-Dispatch. “Ich weiß, dass das seltsam klingt, aber sobald es passierte, kamen Johns Schultern vom Bett, seine Augen öffneten sich, und er packte meine Hand. Ich wusste an diesem Punkt, dass Gott ihn durchziehen würde.”

Jeremy Garrett.

Joyce, die die Geschichte ihrer Familie im Buch 2017 The Impossible (das in den Spielfilm Breakthrough verwandelt wurde, heraus 17. April, mit This Us star Chrissy Metz und One Day at a Time Schauspieler Marcel Ruiz playing Joyce and John

Der schreckliche Moment bot Joyce die Gelegenheit, ihre Perspektive als Mutter zu wechseln, gab sie zu. “Ich musste lernen, loszulassen”, sagte sie der Zeitschrift, “Man lernt, dass Dinge wie ein unordentlicher Raum nicht so wichtig sind, weil es ein leerer Raum sein könnte. Man lernt das Leben zu schätzen und beginnt, Dinge zu betrachten, die wichtig sind.”

Menschen. “Nach einiger Zeit und viel Gebet und Mentoring sah ich schließlich, dass Gott der einzige Weg ist, um so etwas durchzustehen.

Erin Lim auf dem roten Teppich bei der L.A. Premiere von Breakthrough Anfang des Monats, zeigte auf Freundin Abby Medaris, “und sah, wohin Gott uns führt.”

Durchbruch mit der Welt teilen zu können.”

Menschen. “Die Plattform, die wir den Leuten sagen müssen: Sei glücklich über das, was du hast; du weißt nicht, ob du es morgen haben wirst. Sei dankbar dafür. Und es gibt Hoffnung. Es gibt immer Hoffnung.”

Durchbruch ist jetzt in ausgewählten Kinos.