Meghan Markle, ist das, dass du tippst? 

Prince Harry unterschrieben wurde, aber es besteht der Verdacht, dass Markle an dem Kontoereignis beteiligt sein könnte, wenn es nicht bemerkt wird.

“Das liegt an Ihnen und Ihrem Mann, der Sie und Ihr Mann über Social Media auf das Programm aufmerksam macht”, antwortete ein Leser, als würden sie direkt bei Meghan sprechen.

Wenn Markle von Zeit zu Zeit die Herrschaft über ihr Konto übernehmen würde, wäre sie in den sozialen Medien keine Fremde: Als ehemalige amerikanische Schauspielerin hatte der Star eine große Fangemeinde auf ihren eigenen Online-Konten und ihrer inzwischen überladenen Lifestyle-Website The Tig angesammelt.

So ist es auch bei “Organisation”, die typischerweise im britisch-englischen Stil “Organisation” geschrieben wird, wie ein Tweet des Kensington Palace vom letzten Jahr zeigt.

 

Wie auch immer, das Sussex-Konto hat beide Schreibweisen verwendet und mehr eine Augenbraue darüber angehoben, wer genau die Bildunterschriften schreibt.