Nach Monaten harter Arbeit, Jamie-Lynn Sigler erntet ihre Fitness-Belohnungen.

Die 37-jährige Schauspielerin von The Sopranos Ruhm teilte die Ergebnisse ihrer letzten Fitnessreise nach der Geburt ihres zweiten Sohnes, Jack, im Januar 2018.

“Viele von euch schreiben mir über meine Fitnessreise. Hier ist es”, hat sie zwei Fotos von sich selbst Seite an Seite auf Instagram betitelt. “Das war 5 Monate nach der Geburt… und dann war das zweite Foto im Januar.”

Crediting Trainerin Alicia Todisco, erklärte Sigler, dass sie mehrmals pro Woche Krafttraining “auf einem Teppich in meinem Haus” mache. “Außerdem geht es NICHT darum, dünn zu sein, sondern sich weniger zu interessieren”, schloss sie. “Diese harte Arbeit ist es, was all meine beruflichen und persönlichen Träume am Leben hält. Ich habe MS und bin immer noch stark.”

Todisco hat E! genau das berichtet, was in Siglers Trainingsprogramm einfließt: “Es geht um funktionelle Fitness!”

Als für den vollen Zeitplan, der oft damit einhergeht, eine Mutter von zwei Kindern und eine Schauspielerin zu sein, hat Sigler alles mit ihrem Fitness-Plan gemacht.

“Ich würde gerne die Anerkennung für Jamies Beständigkeit und unsterbliche Motivation bekommen, aber es ist alles sie”, sagte Todisco. “Wir machen drei Trainingseinheiten pro Woche zu Zeiten, die Jamie in Stein gehauen hat. jede Woche sind diese drei Stunden für sie. Sie versteht, wie wichtig es ist, in einer Routine zu bleiben und kann Bewegung wirklich als oberste Priorität ansehen.”

“Darüber hinaus führen wir Fitnessbewertungen durch, damit wir ständig greifbare Ergebnisse sehen können. Wir setzen uns Ziele, sie zerquetscht sie weit vor dem Zeitplan und dann gehen wir immer größer und härter”, sagte sie. “Wenn du siehst, dass sich deine harte Arbeit auszahlt, wenn du dich gesünder, stärker und selbstbewusster fühlst, verlagert sich deine Denkweise von der Vorstellung von Bewegung als etwas, das du tun musst, um etwas zu tun, was du tun willst…. etwas, ohne das du nicht leben kannst. Es wird eine gesunde Abhängigkeit!”