Khloe Kardashian hat ihr Instagram-Konto privat gemacht.

Khloe hat die Gründe für ihre Entscheidung, privat zu werden, noch nicht mitgeteilt.

Keeping Up With the Kardashians Stern teilte Fotos von ihrer Tochter True Thompson‘s Geburtstagsparty. Die Feier war sicherlich ein süßes Fest: Von den regenbogenfarbenen Ballons und Schmetterlingsdekorationen bis hin zu den leckeren Leckereien sorgte der gute amerikanische Kopf dafür, dass der große Tag ihres Babys besonders war.

Kim Kardashian brachte ihre Töchter Nordwest und Chicago West und Kourtney Kardashianbeobachtete auch die große Party, Khloe lud auch ihre Ex ein Tristan Thompson.

Auch wenn die beiden erst ein paar Monate zuvor Schluss gemacht hatten, sagte eine Quelle zu E! News, dass sie die Party “dramafrei” machen konnten, sieht so aus, als ob ihre Familie das Gleiche getan hätte, eine zweite Quelle sagte: “Jeder hat seine Probleme unter dem Teppich gebürstet und ein gutes Gesicht für True gemacht”.

“Khloe musste viele Opfer für True bringen und das wird sie auch weiterhin tun”, sagte die erste Quelle. “Sie wusste, dass Tristan zum ersten Geburtstag von True da sein musste, und das würde bedeuten, dass sie sich mit ihrer Familie treffen würde.

Während der erste Insider sagte, dass die beiden “nicht viel geredet haben”, kamen die stolzen Eltern zusammen, um mit ihrer Tochter für ein paar Bilder zu posieren.