Ben Stiller erinnert sich an den verstorbenen Vater Jerry Stiller, der sein gestohlenes Fahrrad in Touching Story verfolgt

0

Ben Stiller erschien am Dienstag zu Hause Ausgabe von Die heutige Show und erzählte einige seiner Lieblingsgeschichten über seinen verstorbenen Vater, Jerry Stiller.

Zum Beispiel erinnerte sich der 54-jährige Schauspieler an die Zeit, als sein Vater ihm half, ein Kind zu jagen, das sein Fahrrad gestohlen hatte. Ben war damals ungefähr 11 Jahre alt und traf sich mit einem Freund im New Yorker Riverside Park. Der Geschichte zufolge fragte ihn ein Kind, ob er mit seinem Fahrrad fahren könne. Ben stimmte zu und der Junge kam nie zurück. Also stimmte Jerry zu, Ben ein gebrauchtes Fahrrad zu kaufen. Aber als sie im Fahrradladen waren, entdeckte Ben den Jungen, der sein Fahrrad fuhr, und alarmierte seinen Vater.

„Er fing an, dem Jungen nachzulaufen. Ich rannte meinem Vater hinterher. Er hat ihn verfolgt “, sagte der Zoolander Stern erinnerte sich. “Der Junge fährt Fahrrad und hat gesehen, dass mein Vater ihm nachgelaufen ist.”

Nach einer kurzen Zeit sahen Ben und Jerry, wie der Junge in eine Wohnung ging. Jerry sagte dann seinem Sohn, er solle draußen warten und ging hinein, um den jungen Mann zu konfrontieren.

“Zehn Minuten vergehen und er kommt heraus und er hat kein Fahrrad”, sagte Ben. “Ich sagte:” Was ist los? “Er sagt:” Wir lassen ihn das Fahrrad behalten … Er braucht es. Ich hole dir noch einen. “Er ließ den Jungen buchstäblich das Fahrrad behalten, weil er sich schlecht fühlte.”

Dies war nicht die einzige Erinnerung, die Ben teilte. Er erzählte es auch Jimmy Fallon ungefähr zu der Zeit, als Jerry eine Produktion der vierten Klasse von besuchte Die legende von sleepy hollow mit Bens Tochter Ella. Nach der Show fragte Ben ihn, was er von der Aufführung halte, worauf Jerry antwortete: “Ich habe mich nicht darum gekümmert.”

“Er sagt:” Ella war unglaublich. Ella hatte die Verpflichtung und sie leuchtete dort oben. Aber ich hatte nicht das Gefühl, dass der Rest der Kinder dazu bereit war “, sagte Ben. “Er machte keine Witze. Meine Mutter[[Anne Meara]]war wie: „Jerry, wovon zum Teufel redest du? Es ist ein Stück der vierten Klasse. “

Außerdem erinnerte sich Ben an die Zeit, als er mit 16 Jahren LSD ausprobierte. Das Völkerball Promi sagte, es sei “das erste und letzte Mal”, er nahm es und sagte, es sei “keine gute Erfahrung”.

“Ich wurde ausgeflippt, hatte Angst und mein erster Instinkt war:” Ich werde meine Eltern anrufen “, weil jedes Kind seine Eltern wegen LSD anruft, oder?” er sagte. “Ich denke, das spricht vielleicht auch für unsere Beziehung, weil ich das Gefühl hatte, OK, dorthin wollte ich gehen.”

Bens Eltern waren zu der Zeit in Los Angeles, als sie eine Episode von drehten Das Liebesboot. Trotzdem gelang es ihm, ihn zu erreichen.

“Ich sagte:” Papa, ich habe etwas Säure genommen “und ich denke, sein erster Gedanke war:” Säure, als hätte er Batteriesäure getrunken “. Ich sagte nein, es ist LSD “, erinnerte sich Ben.

Zuerst herrschte ein wenig Stille.

“Dann sagte er als nächstes:” Es wird in Ordnung sein “, sagte Ben. „Und er fing an, mich zu beschwichtigen, obwohl er nichts über Drogen wusste. Er sagte: “Ich weiß, was du fühlst. Als ich 10 Jahre alt war, habe ich eine Pall Mall-Zigarette geraucht und war zwei Tage lang krank. “Und ich sagte:„ Nein, das ist anders. “

Jerry starb Anfang dieses Monats aus natürlichen Gründen. Er war 92 Jahre alt. Ben würdigte den verstorbenen Schauspieler und Komiker in den sozialen Medien.

„Er war ein großartiger Vater und Großvater und seit ungefähr 62 Jahren der engagierteste Ehemann von Anne“, schrieb er, während er sich auf seine Mutter bezog, die 2015 verstorben war. „Er wird sehr vermisst werden. Ich liebe dich Papa.”

Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, wie Ben Geschichten über seinen Vater erzählt.

(E! Und NBC sind beide Teil von NBCUniversal).

Share.

Comments are closed.