Press "Enter" to skip to content

Barack Obama gibt der Klasse 2020 Ratschläge für die Gestaltung ihrer zukünftigen Welt in der Vereinigung der Sprache

Es ist nicht jeden Tag Barack Obama gibt Ihre Abschlussrede.

Zu Ehren von Lebron JamesDer 44. Präsident der Vereinigten Staaten trat am Samstagabend mit einer von Stars besetzten virtuellen „Graduate Together“ -Zeremonie für die Klasse 2020 an den Tisch, um in diesen herausfordernden Zeiten einige erhebende Worte zu überbringen.

Immerhin haben die Protokolle zur Coronavirus-Pandemie und zur sozialen Distanzierung die Schulen monatelang geschlossen und die traditionellen Abschlussfeierlichkeiten in diesem Jahr beendet. Glücklicherweise nutzte der frühere Präsident die Gelegenheit, um die Herausforderungen anzuerkennen, denen sich jeder Absolvent bisher in seinem Leben gegenübersah, tröstete sie damit, dass sie diese Abschlusstraditionen verpassen mussten, und ermutigte sie, sich auf den Weg in die ungewisse Zukunft zu machen.

„Neben den üblichen Herausforderungen des Erwachsenwerdens mussten Sie sich alle mit dem zusätzlichen Druck der sozialen Medien, Berichten über Schießereien in der Schule und dem Gespenst des Klimawandels auseinandersetzen. Und dann, gerade als Sie feiern wollen, dass Sie es geschafft haben, gerade als Sie sich auf Proms und Seniorenabende, Abschlussfeierlichkeiten und – seien wir ehrlich – eine ganze Reihe von Partys gefreut haben, hat sich die Welt auf den Kopf gestellt durch eine globale Pandemie niedergeschlagen “, sagte Obama. “Und so sehr ich sicher bin, dass du deine Eltern liebst, ich wette, dass du zu Hause bei ihnen feststeckst und Brettspiele spielst oder zuschaust Tiger King Im Fernsehen haben Sie sich die letzten Monate Ihres letzten Jahres nicht genau vorgestellt. “

In einem unbeschwerten Moment erkannte der ehemalige Oberbefehlshaber die weniger lustigen Elemente der Abschlussfeier an. “Jetzt bin ich ehrlich zu dir. Die Enttäuschungen, einen Live-Abschluss verpasst zu haben, werden ziemlich schnell vergehen. Ich kann mich nicht an viel von meinem eigenen Abitur erinnern. Ich weiß, dass es gar nicht so schlecht ist, nicht dort sitzen und einem Eröffnungsredner zuhören zu müssen. Meins geht normalerweise viel zu lange. Auch sehen nicht so viele Leute in diesen Kappen großartig aus. Vor allem, wenn Sie große Ohren wie ich haben “, sagte er. “Und Sie haben genügend Zeit, um Ihre Freunde zu treffen, sobald die unmittelbare Krise der öffentlichen Gesundheit vorbei ist.”

Er betonte jedoch: „Was wahr bleibt, ist, dass Ihr Abschluss Ihren Übergang ins Erwachsenenalter markiert. Die Zeit, in der Sie beginnen, Ihr eigenes Leben in die Hand zu nehmen. Dann können Sie entscheiden, was für Sie wichtig ist – welche Art von Karriere Sie verfolgen möchten, mit wem Sie eine Familie gründen möchten, mit welchen Werten Sie leben möchten. Und angesichts des gegenwärtigen Zustands der Welt kann das beängstigend sein. “

In Anerkennung der vielen Schwierigkeiten, die durch die Pandemie verursacht wurden, “müssen Sie schneller erwachsen werden als einige Generationen”, sagte Obama. „Diese Pandemie hat den Status Quo erschüttert und viele tiefgreifende Probleme unseres Landes offengelegt. Von massiven wirtschaftlichen Ungleichheiten über anhaltende Rassenunterschiede bis hin zu einem Mangel an grundlegender Gesundheitsversorgung für Menschen, die diese benötigen. Es hat viele junge Leute geweckt, dass die alten Methoden einfach nicht funktionieren. Und es spielt keine Rolle, wie viel Geld Sie verdienen, wenn alle um Sie herum hungrig und krank sind. Und dass unsere Gesellschaft und unsere Demokratie nur funktionieren, wenn wir nicht nur an uns selbst, sondern aneinander denken. “

Er fuhr fort: “Es hat auch den Vorhang für eine andere harte Wahrheit zurückgezogen, etwas, das wir alle irgendwann akzeptieren müssen, wenn unsere Kindheit zu Ende geht. Sie wissen, dass all die Erwachsenen, von denen Sie dachten, sie seien verantwortlich und wussten, was sie taten? Es stellt sich heraus, dass sie nicht alle Antworten haben. Viele von ihnen stellen nicht einmal die richtigen Fragen. Wenn die Welt besser wird, liegt es an Ihnen. Diese Erkenntnis mag einschüchternd sein, aber ich hoffe, sie ist auch inspirierend. Bei all den Herausforderungen, denen sich dieses Land derzeit gegenübersieht, kann Ihnen niemand sagen: „Nein, Sie sind zu jung, um es zu verstehen.“ Oder: „So wurde es immer gemacht.“ Denn mit so viel Unsicherheit, dass plötzlich alles zu gewinnen ist Dies ist die Welt Ihrer Generation, die Sie gestalten müssen. “

Wie der berühmte Führer schloss, gab er drei Ratschläge: Hab keine Angst, tu, was du für richtig hältst, und baue eine Gemeinschaft auf.

„Niemand macht große Dinge alleine. Gerade jetzt, wenn Menschen Angst haben, ist es leicht, zynisch zu sein und zu sagen: „Lass mich nur auf mich selbst oder meine Familie oder auf Menschen aufpassen, die so aussehen oder denken oder beten wie ich.“ Aber wenn wir diese schwierigen Zeiten überstehen Wenn wir eine Welt schaffen wollen, in der jeder die Möglichkeit hat, einen Job zu finden und sich ein College zu leisten, wenn wir die Umwelt retten und zukünftige Pandemien besiegen wollen, dann müssen wir das gemeinsam tun, sagte er. “Also lebe die Kämpfe des anderen. Für die Rechte des anderen eintreten. Lassen Sie alle alten Denkweisen hinter sich, die uns trennen – Sexismus, rassistische Vorurteile, Status, Gier – und setzen Sie die Welt auf einen anderen Weg. “