Anthea Turner enthüllt, dass sie und ihr Verlobter Mark Armstrong aufgrund des Coronavirus gezwungen waren, ihre Hochzeit zu verschieben

0

ANTHEA Turner musste ihre Hochzeit mit dem Verlobten Mark Armstrong wegen Coronavirus verschieben.

Das glückliche Paar sollte im September in einer romantischen Zeremonie in Italien den Bund fürs Leben schließen.

Ihre Pläne wurden jedoch jetzt bis zum nächsten Jahr auf Eis gelegt.

“Mark und ich hatten geplant, uns im März die Veranstaltungsorte anzusehen und dann einen Termin für September festzulegen”, sagte Anthea zu HELLO! Zeitschrift.

„Mark kommt aus Italien, seine Familie kommt aus Mailand, also schien es der perfekte Ort für uns zu sein.

„Es wird jetzt nächstes Jahr sein. Ich habe nicht einmal Angst davor. Wenn wir es tun, wird es klein und süß sein, nur mit unseren engen Freunden und unserer Familie. “

Das Paar gab seine Verlobung letztes Jahr nach nur fünf Monaten Datierung bekannt.

Die 59-jährige ehemalige Gastgeberin von Blue Peter hat sich vor sieben Jahren von ihrem betrügerischen Ex-Ehemann Grant Bovey getrennt.

Und jetzt gibt sie zu, dass sie mit dem neuen Mann Mark nicht glücklicher sein könnte.

Anthea fügte hinzu: „Mark ist die absolute Liebe meines Lebens, wir lieben uns.

„Er bringt mich jeden Tag zum Lächeln und wir freuen uns auf unser gemeinsames Leben. Manchmal, wenn Sie etwas älter sind und gelebt haben, sagt Ihnen etwas, dass dies so richtig ist, dass Sie es einfach wissen.

„Die Leute könnten sagen, warum du heiraten musst oder warum du willst. Das liegt daran, dass ich an die Ehe glaube und mir keine schönere Person vorstellen kann, mit der ich für den Rest meines Lebens zusammen sein kann.

“Ich habe immer gesagt, ich würde wieder heiraten, ich wusste, ich würde jemanden treffen, dass ich nicht alleine sein würde. Ich habe definitiv nie wieder die Fensterläden geöffnet, um wieder Liebe zu finden, und auf meiner Stirn war „Keep Away“ tätowiert. “

Anthea hatte zuvor ihre Verlobung mit dem Tycoon bei Scala Radio angekündigt.

Sie sagte: “Er macht mich sehr glücklich. Nach all dieser Zeit haben wir es endlich geschafft.

“Er schlug in Rom vor und es ist so eine romantische Stadt.”

Der Fernsehmoderator hatte in der Vergangenheit sicherlich nicht das beste Glück mit Männern.

Nach der Heirat mit Grant, 59, im Jahr 2010, weniger als drei Jahre später, betrog der Bauträger sie mit einer Frau in seinem halben Alter.

Das Ehepaar wurde 2015 geschieden und Anthea – einst die zweithöchstbezahlte Moderatorin im Fernsehen – tauschte eine Villa in Surrey im Wert von 10 Millionen Pfund gegen eine Wohnung in London.

Vor vier Jahren trat die Ex-GMTV-Moderatorin bei Celebrity First Dates auf der Suche nach Liebe auf und schrieb 2017 ein Buch mit dem Titel How To Survive Divorce.

Share.

Comments are closed.