Andrea McLean berichtet zum ersten Mal über den verheerenden Zusammenbruch im letzten Jahr – Video ansehen

0

Die Moderatorin sprach am Montag über Loose Women

Andrea McLean hat sich über den Zusammenbruch informiert, den sie letztes Jahr am Montag hatte Freizügige Frauen. Die ITV-Moderatorin diskutierte zusammen mit ihren Kollegen, wie sie seit der Sperrung des Coronavirus in der ersten Folge seit der Rückkehr der Show nach einer sechswöchigen Pause mental auf die Bildschirme gekommen sind.

UHR: Andrea McLean spricht zum ersten Mal über Pannen

Erscheint mit einem Gefährten Freizügige Frauen Nadia Sawalha, Brenda Edwards und Coleen NolanAndrea diskutierte, wie sie die Sperre gefunden hat, als sie die Enthüllung machte. Sie begann: „Für mich, wenn [lockdown]wäre vor einem Jahr passiert, hätte ich große Probleme gehabt, denn letztes Jahr war ich an einem wirklich dunklen Ort, ich hatte letztes Jahr einen Zusammenbruch, über den ich nicht unbedingt gesprochen habe, aber ich habe es getan. “

MEHR: Sehen Sie, wie sich die Loose Women-Stars im Laufe der Jahre verändert haben

Andrea machte die Offenbarung während der Loose Women am Montag

Sie fuhr fort: „Wenn es damals passiert wäre, wäre es schrecklich gewesen, aber ich habe so hart an mir gearbeitet und ich hatte so viel Hilfe und Unterstützung, dass tatsächlich wann [the lockdown]passierte, dass wir bereits angefangen hatten, unser Leben zu beruhigen und Dinge herauszunehmen, die Stress verursachten. Ich war mental an einem wirklich großartigen Ort, ich hatte eine Therapie, also war ich eigentlich ziemlich entspannt. “

MEHR: Andrea McLean färbt ihre Haare vor dem Wiedersehen mit Loose Women

Andrea enthüllte nicht nur ihren Kampf gegen die psychische Gesundheit, sondern auch ihre Kollegin Nadia, wie sie mit den jüngsten Sperrbeschränkungen mental umging. “Zunächst einmal war ich nur sehr nervös, weil ich heute in einer solchen Blase war”, erklärte sie. Die zweifache Mutter fügte hinzu: “Also war ich sehr nervös, ziemlich ängstlich, aber auch aufgeregt, und diese Art fasst zusammen, wie die ganze Zeit für mich wirklich war.” Die zweifache Mutter fügte hinzu: „In der ersten Woche ging es mir sehr schlecht, weil mein Vater gerade eine Herzoperation hatte, also war ich wirklich besorgt darüber. […] und ich ging sehr schnell bergab. “

Gefällt dir diese Geschichte? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um andere Artikel wie diesen direkt in Ihren Posteingang zu senden.

Share.

Comments are closed.