Press "Enter" to skip to content

Amanda Holden sieht unglaublich in schickem blauen Kleid aus, als sie bei der Arbeit in London eintrifft

 

AMANDA Holden zeigte ihren schicken Sommerstil, als sie heute zur Arbeit nach London kam.

Der 49-Jährige schlenderte in einem eleganten Spitzen-Bleistiftkleid, das in der Taille eingeklemmt war und Rüschendetails über den Bauch zeigte, durch die Straßen zu den Capital Radio-Studios.

Das Kleidungsstück aus ihrer Kollektion mit Fenn Wright Manson hatte eine wunderschöne himmelblaue Farbe, die ihren goldenen Schimmer betonte.

Das Design mit Flügelärmeln enthielt auch eine schwarze Spitzenauflage, die dazu beitrug, den blauen Pop zu erzeugen.

Die zweifache Mutter ergänzte die glamouröse Nummer mit einem Paar passender blauer Pumps, Schildpatt-Sonnenbrillen und einer übergroßen schwarzen Leder-Clutch.

Amanda, die zusammen mit Jamie Theakston die Heart Breakfast Show präsentiert, rundete ihr raffiniertes Erscheinungsbild ab, indem sie ihre blonden Haare zu einer weichen Locke verarbeitete.

Trotz ihrer stilvollen Modewahl hat die BGT-Richterin zuvor gestanden, dass einige ihrer mutigeren Outfit-Entscheidungen bei ihrer jüngsten Tochter nicht gut ankommen.

Als sie über das Herz sprach, gab sie zu, dass Hollie, acht, sich über ihre blitzenden Blicke „schämt“.

Sie sagte zu Jamie Theakston: “Sie wissen, dass es meiner Tochter Hollie peinlich ist, dass ich nichts wirklich trage.”

Amanda verriet nicht, wie ihre älteste Tochter Lexi (13) oder ihr Ehemann Chris über ihre knappe Garderobe denken.

Im selben Gespräch neckte sie auch, dass die Fans das Live-Halbfinale und die letzte Aktion vom Studio aus verfolgen können.

Amanda sagte letzte Woche in ihrer Radiosendung Heart Breakfast: „Ich habe gestern mit den Produzenten gesprochen und wir hoffen weiterhin, dass es ein großes Familienpublikum für BGT geben wird.

“Ich werde nur sagen, wir werden den Weg für die Zukunft im Fernsehen weisen, wie die Leute unsere Show live sehen werden.”

Ihr Co-Moderator Jamie Theakston ging weiter und fragte, ob sie über ein Live-Studiopublikum spreche.

Amanda antwortete: “Ja, wir werden den Weg weisen, wie unser Publikum Großbritanniens Got Talent in diesem Jahr sieht.”

Sie fügte hinzu: „Beobachten und lernen Sie Menschen. Ich gebe es nicht weg, weil ich nicht möchte, dass alle anderen Shows die Idee aufgreifen! “

Jamie fragte dann: “Verstehst du es wirklich selbst?” worauf Amanda lachte: “Nein!”

Die BGT-Auditions wurden im Januar und Februar landesweit gedreht und werden jetzt im Fernsehen ausgestrahlt.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *