Abbie Holborn von Geordie Shore enthüllt, dass sie sich von dem verurteilten Freund eines Drogendealers getrennt hat

0

Abbie Holborn von GEORDIE Shore hat bekannt gegeben, dass sie sich von ihrem Freund als Drogendealer getrennt hat.

Der 22-jährige Reality-Star erzählte ihren Fans, dass sie derzeit während eines Q & A auf Instagram Single ist, nachdem sie sich im Januar von Ex-Charlie Gratton getrennt hatte.

Abbie fand die Liebe zu Charlie, der 2018 zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt wurde, nachdem er im vergangenen Frühjahr den Besitz von Ecstasy und Ketamin mit der Absicht der Versorgung eingestanden hatte.

Der 26-jährige Charlie war einer von 12 Drogendealern, die wegen Drogenbesitzes inhaftiert wurden, um sie beim Creamfields-Musikfestival zu versorgen.

Er wurde mit 114 Ecstasy-Tabletten im Wert von 1.140 £ und 1.395 £ Ketamin gefunden.

Die Gruppe erhielt insgesamt 32 Jahre Gefängnis, aber Charlie wurde im März letzten Jahres nach 14 Monaten Haft freigelassen.

Er posierte für ein Foto mit Abbie, um seine Heimkehr im April zu markieren, und sie gingen bis heute weiter.

Charlie wurde schnell Teil ihrer Freundschaftsgruppe.

Abbies Vertreter bestätigte die Trennung und fügte hinzu: “Ich kann bestätigen, dass Abbie das Single-Leben genießt. Sie konzentriert sich jetzt auf ihre Bekleidungsmarke und andere Geschäftsaktivitäten.”

Während ihrer Zeit an der Geordie Shore genoss Abbie eine Affäre mit Sam Gowland und Scotty T.

Sie genoss auch ein oder zwei Snogs mit Marnie Simpson, die sie später als „betrunkenen Spaß“ bezeichnete.

oder

Wir bezahlen auch für Videos.

Share.

Comments are closed.