22 Jahre später bei der Besetzung von Halloweentown einchecken. 

0

“Normal zu sein wird stark überbewertet.”

Die Hollywood-Legende Debbie Reynolds sprach genau diese Worte aus, als sie 1998 im Disney Channel-Originalfilm Halloweentown die Großmutterhexe Agatha “Aggie” Cromwell spielte. In dem Fernsehfilm erfährt die 13-jährige Marnie Piper (Kimberly J. Brown), dass sie eine Hexe ist, und reist in eine andere Welt, um Oma Aggie (Reynolds) dabei zu helfen, einen unbekannten Übeltäter zu bekämpfen.

Nach seinem Debüt auf dem Disney Channel am 17. Oktober 1998 inspirierte Halloweentown drei Folgefilme: Halloweentown II: Kalabars Rache, Halloweentown High und Return to Halloweentown. (Obwohl eingefleischte Fans den vierten Film aufgrund der Neufassung von Marnie nicht anerkennen. Wir versprechen, dass es keine persönliche Sara Paxton ist.)

Unabhängig davon kann man mit Sicherheit sagen, dass Halloweentown und seine Nachfolgefilme zu einem festen Bestandteil der Gruselsaison geworden sind. Da es jedoch 22 Jahre her ist, dass Halloweentown Premiere hatte, müssen wir uns fragen, was der Cromwell-Piper-Clan heutzutage vorhat.

Zum Glück haben wir ein bisschen gegraben und haben magische Updates für all deine Lieblingshexen, Goblins und Hexenmeister.

Wussten Sie zum Beispiel, dass dank Halloweentown ein Liebesspiel gemacht wurde? Ja, einer unserer Hauptdarsteller hat sich Jahre nach Drehbeginn wieder mit einem Co-Star verbunden. Ganz zu schweigen davon, dass Sie nie erraten werden, wer jetzt verheiratet und Mutter ist.

Zu Ehren des 22-jährigen Jubiläums von Halloweentown werfen wir einen Blick zurück auf die damalige Besetzung und geben ein Update darüber, was sie bisher gemacht haben.

Denken Sie vor dem Eintauchen an das Mantra des Films: “Halloween ist cool.”

Dann: Bevor Kimberly J. Brown ihre Rolle in Halloweentown antrat, war sie als Kindermodel und in der Seifenoper Guiding Light erfolgreich, was ihr eine Daytime Emmy-Nominierung einbrachte. Kimberly ist jedoch immer noch am bekanntesten dafür, die 13-jährige Hexe Marnie Piper neben der Filmlegende Debbie Reynolds in Halloweentown von Disney Channel zu spielen.

Brown porträtierte Marnie in drei der vier Halloweentown-Filme, darunter Halloweentown, Halloweentown II: Kalabar’s Revenge und Halloweentown High.

Jetzt: Nach ihrem Erfolg in den Halloweentown-Filmen spielte Kimberly weiter und spielte Rollen in Be Cool, Low Winter Sun und anderen Projekten. Laut IMDB-Seite befindet sich Kimberly derzeit in der Vorproduktion für einen Thriller namens Abudcted?, In dem Billy Ray Cyrus als Co-Star aufgeführt ist.

Ganz zu schweigen davon, dass Kimberly und ein Freund nach ihrem Bachelor of Science in Business einen Etsy-Shop eröffnet haben, in dem Waren mit Schwerpunkt auf Halloweentown angeboten werden. Oh, und vergessen wir nicht das Kinderbuch, das sie mit Diane Yslas mit dem Titel Poppins Pumpkin Patch Parade geschrieben hat.

Was ihr persönliches Leben betrifft? Kimberly ist derzeit mit Daniel Kountz, dem Co-Star von Halloweentown II, zusammen.

Dann: Als Debbie Reynolds die Rolle der Agatha Cromwell in Halloweentown übernahm, war sie bereits eine Hollywood-Legende. Sie spielte in drei der Halloweentown-Filme und hatte im vierten einen Cameo-Auftritt mit dem Titel Return to Halloweentown.

Debbies Breakout-Rolle war 1952 in dem Musikfilm Singin ‘in the Rain. Sie hatte eine erfolgreiche Karriere auf der Bühne, auf großen und kleinen Bildschirmen und erhielt mehrere Golden Globe-Nominierungen, eine Oscar-Nominierung und eine Tony-Nominierung.

Debbie erhielt den Jean Hersholt Humanitarian Award bei den Academy Awards 2015.

Sie war berühmt mit Sänger Eddie Fisher verheiratet, aber sie ließen sich nach seiner Affäre mit Elizabeth Taylor scheiden. Debbie und Eddie hatten zwei Kinder zusammen, Star Wars ‘Carrie Fisher und Todd Fisher.

Jetzt: Debbie starb am 28. Dezember 2016 im Alter von 84 Jahren, nur einen Tag nachdem Tochter Carrie an einem Herzstillstand gestorben war. Die Autopsie der Schauspiellegende entschied, dass eine intrazerebrale Blutung die Todesursache war.

“Sie war bei Carrie. Tatsächlich waren das die letzten Worte, die sie heute Morgen gesprochen hat”, teilte Sohn Todd E mit! Nachrichten zu der Zeit. “Genauer gesagt, sie sagte, dass sie wirklich unter viel Stress stand.”

Todd fuhr fort: “Sie hat es in den letzten Tagen offensichtlich wunderbar zusammengehalten, aber sie war durch den Verlust [von Carrie]sehr emotional und gestresst und es ist so ziemlich das, was dieses Ereignis ausgelöst hat.”

Ein Teil von Carries Asche wurde neben Debbies Grab in den Hollywood Hills beigesetzt.

Dann: Bevor Judith Hoag in Halloweentown als Gwen Cromwell Piper auftrat, war sie für ihre Rollen in den Filmen Teenage Mutant Ninja Turtles und Cadillac Man von 1990 bekannt. Ganz zu schweigen davon, dass sie mehrere TV-Rollen in ihrem Lebenslauf hatte, darunter Wolf, Roseanne, Melrose Place und unzählige andere.

Sie spielte in allen vier Halloweentown-Filmen mit.

Jetzt: Nach Halloweentown setzte Judith ihre erfolgreiche Fernsehkarriere fort. Sie spielte nicht nur eine wiederkehrende Rolle in HBOs Big Love, sondern spielte auch eine bemerkenswerte Rolle in Nashville und spielte Tandy Hampton.

Sie können Judith an einem ihrer über 60 Gastauftritte im Fernsehen erkennen, da sie auch in The Magicians, Greys Anatomy, Private Practice, Weeds, Castle, Criminal Minds, The Middle und vielen anderen zu sehen ist.

Sie trat auch in dem romantischen Drama von 2018 mit Alex Roe und Jessica Rothe, Forever My Girl, auf.

Judith hat seitdem Ehemann V geschieden

Share.

Comments are closed.