13 Gründe, warum das Premiere-Datum der letzten Staffel mit emotionalem Video enthüllt wurde

0

Nach vier Staffeln gehen die Geschichten von Liberty High zu Ende, wenn 13 Gründe warum lässt seine vierte und letzte Staffel am Freitag, den 5. Juni fallen.

In der vierten und letzten Staffel bereitet sich die Seniorenklasse der Liberty High School auf den Abschluss vor, aber bevor sie sich verabschieden, müssen die Kinder ein gefährliches Geheimnis geheim halten und sich „herzzerreißenden Entscheidungen stellen, die ihre Zukunft für immer beeinflussen könnten“, sagte Netflix in einem Drücken Sie Explosion.

Die letzte Staffel mit 10 Folgen von ausführenden Produzenten Brian Yorkey, Mandy Teefey, Kristel Laiblin, Selena Gomez, und Joy Gorman begann die Produktion im letzten Jahr. Um den Anfang vom Ende zu markieren, veröffentlichte Netflix ein Video hinter den Kulissen der tränenreichen letzten Produktionstage der umstrittenen Serie.

Siehe unten.

Die Besetzung der vierten Staffel, die in der Tabelle oben zu sehen ist, enthält das Video Dylan Minnette als Clay Jensen, Alisha Boe als Jessica Davis, Brandon Flynn als Justin Foley, Miles Heizer als Alex Standall, Grace Saif als Ani Achola, Christian Navarro als Tony Padilla, Ross Butler als Zach Dempsey, Devin Druide als Tyler Down, Timothy Granaderos als Montgomery de la Cruz, Anne Winters als Chloe, Deaken Bluman als Winston Williams, Tyler Barnhardt als Charlie St. George, Austin Aaron als Luke Holliday, In der Tat Navarrette als Estela de la Cruz, RJ Brown als Caleb, Steven Weber als Principal Bowen, Brenda Strong als Frau Walker, Amy Hargreaves als Frau Jensen, Josh Hamilton als Matt Jensen und Mark Pellegrino als stellvertretender Standall.

Neuer Darsteller Jan Luis Castellanos tritt der Besetzung in den letzten Staffeln als Diego Torres bei.

Die vierte und letzte Staffel von 13 Gründe warum fällt Freitag, 5. Juni auf Netflix.

Share.

Comments are closed.