Twitter’s ‘Birdwatch’ ist ein Experiment zur Bekämpfung von Fehlinformationen

0

Twitter hat ein neues experimentelles Tool namens Birdwatch und es ist Teil der Bemühungen der Plattform, ihr Waffenarsenal gegen Fehlinformationen online zu erweitern. Der Social-Media-Berater Matt Navarra hat Screenshots der Funktion auf Mobilgeräten getwittert und gezeigt, wie sie in ihrem aktuellen Zustand aussieht. Anscheinend wird das Tool als Option im Dropdown-Menü hinzugefügt, in dem Benutzer auch die Schaltflächen Stummschalten, Blockieren und Berichten finden.

Wenn ein Benutzer einen Beitrag zu Birdwatch hinzufügt, markiert er ihn im Wesentlichen zur Moderation. Sie können auch Notizen hinzufügen, die privat sein oder veröffentlicht werden können, und erklären, warum sie diesen bestimmten Tweet markiert haben. Wenn die Funktion implementiert wird, platziert Twitter ein neues Symbol, das wie ein Fernglas (oder eine Brille) aussieht, am unteren Rand eines Tweets, in dem die Birdwatch-Notizen der Benutzer angezeigt werden. Außerdem fügt die Plattform in der Seitenleiste der Benutzeroberfläche eine neue Registerkarte mit dem Namen “Birdwatch Notes” hinzu, auf der Benutzer ihre Beiträge verfolgen können. Die App-Forscherin Jane Manchun Wong entdeckte das Vorhandensein des Tools bereits in seiner frühen Form im August, als es viel einfacher war und noch keinen Namen hatte.

Twitter hat mit TechCrunch keine Details zu Birdwatch besprochen , aber es hat bestätigt, dass es für den Kampf gegen Fehlinformationen gedacht ist. Ein Sprecher sagte:

„Wir untersuchen eine Reihe von Möglichkeiten, um Fehlinformationen zu beheben und mehr Kontext für Tweets auf Twitter bereitzustellen. Fehlinformationen sind ein kritisches Problem, und wir werden viele verschiedene Möglichkeiten testen, um es anzugehen. “

Während Birdwatch als Moderationstool konzipiert zu sein scheint, das auf Crowdsourcing basiert, kann es für das, was das Unternehmen zu erreichen versucht, nicht intuitiv sein, jedem die Möglichkeit zu geben, öffentliche Notizen hinzuzufügen. Wir müssen wahrscheinlich auf zukünftige Versionen oder einen größeren Rollout warten, um herauszufinden, ob Twitter es allen Benutzern ermöglicht, Notizen hinzuzufügen, die andere Personen lesen können, oder ob nur ausgewählte Benutzer, wie verifizierte Experten oder Moderatoren, dies können Das.

 

Share.

Comments are closed.