Zhejiang Golden Bulls schneidet Brandon Paul

0

HANGZHOU, 30. Dezember (Xinhua). Der chinesische Basketballverband (CBA), Zhejiang Golden Bulls, gab am Mittwoch bekannt, dass der Verein den Nichtgarantievertrag mit dem Wachmann Brandon Paul gekündigt hat.

“Wir denken, Brandon Paul ist ein ausgezeichneter und fleißiger Spieler. Wir möchten uns aufrichtig für seine Beiträge bedanken und ihm viel Glück für seine zukünftige Karriere wünschen”, heißt es in einer Erklärung von Zhejiang und fügte hinzu, dass das Team einen anderen ausländischen Spieler suchen wird Verstärke seinen Kader, nachdem Paul gegangen ist.

Der 29-jährige Amerikaner bestritt in dieser Saison 13 Spiele im Zhejiang-Trikot mit durchschnittlich 10,2 Punkten, 2,7 Rebounds und 1,2 Assists.

Die Golden Bulls hatten einen unglaublichen Start in die CBA-Saison 2020-21 als einziges ungeschlagenes Team in den ersten 10 Runden. Das Team steht nun mit einem 18: 3-Rekord auf dem dritten Platz der Tabelle mit 20 Teams. Enditem

Share.

Leave A Reply