Shenzhen erleidet erste Niederlage, Shandong Luneng dominiert in der CTTSL

0

GUANGZHOU, 25. Dezember (Xinhua). Shenzhen hat seine erste Niederlage in dieser Saison nach einer 0: 3-Niederlage gegen Shandong Luneng in der achten Runde der Frauenmannschaft am Freitag hinnehmen müssen, während Shandong Luneng sowohl Männer- als auch Frauenteams bisher ungeschlagen sah die 2020 China Table Tennis Super League (CTTSL).

Shenzhen, das sich mit Chen Meng, Sun Yingsha und Wang Yidi rühmt, geriet in einem Zusammenprall der beiden oberen Seiten überraschenderweise in geraden Sätzen ins Stocken.

Nachdem Sun / Wang das Eröffnungsdoppel gegen Qian Tianyi / Chen Xingtong mit 8: 11, 11: 9, 11: 9, 11: 5 verloren hatten, fielen sowohl Chen Meng als auch Wang Yidi in direkten Spielen, wobei der frühere gegen Nationalmannschaftskameraden Wang Manyu verlor und letzteres an Chen Xingtong.

Shandong Luneng hatte Peking vor seinem moralisch positiven Sieg gegen Shenzhen mit 3: 1 besiegt. Mit einem Gewinn-Verlust-Rekord von 7: 0 hat Shandong Luneng Shenzhen an die Tabellenspitze übertroffen, während Shenzhen mit 6: 1 auf dem zweiten Platz liegt.

ITTF World Professionals mit fünf Paddlern anderer Verbände verlor zwei Spiele hintereinander gegen Yanker Shop und Peking.

Mit Grand Slam-Sieger Ma Long im Kader fliegt Shandong Luneng auch in der Männerkategorie hoch.

In einer weiteren Begegnung zwischen den beiden besten Teams in der siebten Runde setzte sich Shandong Luneng zum siebten Mal in Folge gegen Shanghai mit 3: 0 durch.

Ma gruppierte sich nach seiner seltenen Niederlage gegen den jungen Yuan Licen am Donnerstag neu, um den Star-Stifthalter Xu Xin 11-4, 11-8, 11-7 zu erobern.

Der Sieg von Ma kam, nachdem sich die Teamkollegen Fang Bo und Wang Chuqin zusammengetan hatten, um Cheng Jingqi / Zhao Zihao in direkten Spielen zu schlagen. Im dritten Satz besiegte Wang Zhao mit 11: 2, 9: 11, 11: 4, 11: 3, um Shandong Lunengs Siegesserie auf sieben Spiele auszudehnen.

Shandong Weiqiao und Shantou, die beide am Freitag als Sieger hervorgehen, liegen beim 5: 1 auf einem gemeinsamen zweiten Platz, während Shanghai auf den vierten Platz zurückgefallen ist.

Nach zwei Runden in der Herrenmannschaft und der neunten Runde der Damenmannschaft am Samstag erreichen die vier besten Mannschaften jeder Kategorie die zweite Stufe der CTTSL, um ihre Suche nach dem Titel fortzusetzen. Enditem

Share.

Leave A Reply