Neue Anzeige trifft Senator Ron Johnson aus Wisconsin wegen “friedlicher” Behauptung vom 6. Januar

0

Eine Koalition aus mehr als 20 prominenten progressiven Gruppen und Gewerkschaften startet eine Werbekampagne, in der Sen. Ron Johnson, R-Wis., wegen seiner Reaktion auf die Unruhen vom 6. Januar im US-Kapitol und seiner Stimme dagegen kritisiert wirdBundesgesetz über das Stimmrecht.Die Gruppen geben 800.000 US-Dollar für einen 30-Sekunden-Fernseher aus…

www.nbcnews.com

Share.

Leave A Reply