Japanisches Gericht verurteilt US-Duo wegen Flucht von Carlos Ghosn

0

Ein amerikanisches Vater-Sohn-Duo, das dem ehemaligen Nissan-Chef Carlos Ghosn bei der Flucht aus Japan half, wurde am Montag von einem Gericht in Tokio zu zwei Jahren und 20 Monaten Gefängnis verurteilt.Die Urteile sind die ersten, die in Japan in der Nissan-Saga verhängt wurden, die 2018 mit der Schockverhaftung des ehemaligen Automagnaten Ghosn wegen Anschuldigungen wegen finanziellen Fehlverhaltens begann.

www.ibtimes.com

Share.

Leave A Reply