Fernweh-Rezepte: Typisch Vereinigte Staaten: Heute gibt es Burger – in Chicago!

0

Fernweh-Rezepte: Typisch Vereinigte Staaten: Heute gibt es Burger – in Chicago!

Natürlich gibt es Burger so gut wie überall. Doch nicht alle Burger sind gleich. Es ist das kleine Extra, das den Unterschied ausmacht. Was Chicago so einzigartig macht.

Typisch für die Vereinigten Staaten: Wir haben jetzt Burger – in Chicago!

Lassen Sie uns die Welt zu Ihnen bringen, wenn Sie die Welt nicht besuchen können. Wir möchten Ihr Fernweh in unserer neuen Serie “Hungrig nach der Welt” stillen. Jede Woche ein schöner Reisemoment, ein Rezept und ein Soundtrack – für einen wunderbaren Abend. Oder machen Sie eine etwas andere Pause in Ihrem Home Office. Aber probieren Sie es selbst…

Die Spannung steigt.

Genau das werden wir auch tun, wenn wir zurückkehren: Erster Artikel zur Bohne in Chicago! Das lichtbrechende Kunstwerk verleiht der Szene eine ganz neue Dimension. Dann geht es weiter durch die Park Avenue zur Michigan Avenue. Hier befinden sich einige der architektonischen Wahrzeichen Chicagos. Wenn die Gebäude zu funkeln beginnen, gehen Sie zum Hancock Building für einen Sundowner-Cocktail.

Das Rezept ist einfach.

Crispy Bacon Blue Cheese Burger Crispy Bacon Blue Cheese Burger Crispy Bacon Blue Cheese Burger Crispy Bacon Die Zutaten sind wie folgt: Für die Patties vermengen Sie die folgenden Zutaten: 8 Scheiben Räucherspeck, Maisöl zum Einpinseln, 120 g Blauschimmelkäse, Pfeffer aus der Mühle, 800 g grobes Hackfleisch, 1 EL Classic BBQ Rub, 4 Radicchioblätter, 1 Tomate, 4 Burgerbrötchen, 2 EL weiche Butter, 4 EL Röstzwiebelmayonnaise, 4 EL Classic BBQ-Sauce, 50 g Kartoffelstäbchen (im Pommes-Regal).

Wird auch um die Ecke in einem kleinen amerikanischen Restaurant angeboten. An anderen Orten, z. B. in Chicago, schmeckt es allerdings ganz anders.

adobe.stock/adobe.stock/adobe.stock/ado Und so funktioniert’s:

Für direktes und indirektes Grillen heizen Sie den Grill bei geschlossenem Deckel auf 220 bis 240 °C vor. Heizen Sie auch die Grillplatte über direkter Hitze vor. Kneten Sie das Hackfleisch mit BBQ-Rub gut durch und teilen Sie es in vier Portionen. Schneiden Sie die Baconscheiben in 3 cm große Stücke und ölen Sie die Burgerpresse leicht ein. Einer nach dem anderen… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere Nachricht.

Share.

Leave A Reply