Experte verrät, welche Weihnachtsessen und -getränke Sie in einen langen Schlaf versetzen werden

0

Unmittelbar nach dem Weihnachtsessen und kurz vor dem Cricket im Hinterhof lehnen sich die meisten Australier in ihrem Stuhl zurück und fühlen sich, als hätten sie mit einem Beruhigungspfeil geschossen.

Was macht uns so schläfrig, wenn wir Truthahn essen?

Ist es zu viel zu essen? All der Alkohol, der wahrscheinlich damit einhergeht? Oder ist es der entspannende Gedanke, dass all die Belastungen und Herausforderungen des Jahres in den Hintergrund treten?

Gary Kennedy, einer der führenden Lebensmitteltechnologen des Landes, sagte gegenüber Daily Mail Australia, es sei alles das oben Genannte.

“Es geht nicht darum, Truthahn zu essen, sondern darum, ein riesiges Weihnachtsessen mit Pudding und Pudding sowie Füllung und Alkohol zu essen”, sagte Kennedy.

Der Wissenschaftler des australischen Instituts für Lebensmittelwissenschaft und -technologie sagte, wenn Sie ein großes Weihnachtsessen ohne Truthahn aßen, würden Sie sich wahrscheinlich immer noch schläfrig fühlen, unabhängig davon, ob Sie sich stattdessen mit Meeresfrüchten, Rindfleisch oder Hühnchen vollgesogen haben.

‘Dein Körper sagt oh mein Gott! Zu viel Essen, ich muss mich darauf konzentrieren, es zu verdauen. Ich werde alles andere im Körper abschalten “, erklärte er.

Aber übermäßiges Essen allein erzählt nicht die ganze Geschichte.

Die Türkei ist reich an einer Chemikalie namens Tryptophan – einer essentiellen Aminosäure, die sich in das Schlafhormon Melatonin umwandeln kann.

Wenn wir Lebensmittel mit hohem Tryptophan-Gehalt wie die Türkei konsumieren, verwendet unser Körper Enzyme, um die Proteinbausteine ​​zu transformieren, damit wir gut schlafen können.

Wenn dieser Prozess stattfindet, signalisiert uns unser Körper natürlich, dass wir schlafen sollen, indem er uns schläfrig macht.

Melatonin ist jedoch nicht die einzige Verbindung, die aus Tryptophan gewonnen wird. Es gibt auch Serotonin, einen Neurotransmitter, der häufig mit Glücksgefühlen und Entspannung in Verbindung gebracht wird.

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Tryptophan der einzige Grund ist, sich nach einer Mahlzeit schläfrig zu fühlen, aber es spielen tatsächlich noch viel mehr Faktoren eine Rolle.

„Wenn man sich die Tryptophanwerte in anderen Lebensmitteln ansieht, ist der Truthahn genauso wie das andere Geflügel, Schweinefleisch und Rindfleisch. Das ist nicht anders. Sojabohnen und Eiweiß enthalten Tryptophan tatsächlich viel mehr als Putenfleisch “, sagte Kennedy.

Kennedy sagte, die Tradition des Weihnachtstages, ein oder zwei Gläser Alkohol zu trinken, würde Sie sicher brauchen, sich hinzulegen.

“Alkohol ist ein Kohlenhydrat, das Insulin spitzt und Sie danach sehr schläfrig macht”, sagte er.

“Trinken wirkt sich auch auf das Zentralnervensystem aus und ist ein Depressivum, was bedeutet, dass es Ihre Herzfrequenz verlangsamt.”

Wenn das Jahr so ​​gut wie vorbei ist, haben wir einen kurzen Moment Zeit, um die Arbeit einzustellen, die Hektik des Kaufens von Geschenken, unsere finanzielle Notlage – und all die anderen Probleme, die uns das ganze Jahr über geplagt haben.

Die Vertrautheit von Familie, Tradition und Ritualen hilft uns auch, loszulassen und uns zu entspannen.

“Ein Teil einer Gruppe zu sein, kann dabei helfen, weil es den Menschen ermöglicht, sich als Teil von etwas Stabilem und Vorhersehbarem über Zeit und Geschichte hinweg zu fühlen”, schrieb der britische Dozent für Psychologie, Mhairi Bowe, kürzlich in einem Artikel für das Gespräch.

„Soziale Gruppen sind nicht nur gut für uns, sondern tragen auch dazu bei, psychologische Bedürfnisse zu befriedigen. Eines davon ist das Bedürfnis nach Kontinuität. ‘

Eine wichtige Sache, die wir berücksichtigen sollten, da wir fast das ganze Jahr über soziale Distanzierung betrieben haben. 

Share.

Leave A Reply