Die Vorbereitungen des Trump-Teams vor der Debatte beinhalteten eine ‘Party’ mit Aerosmith.Die Hardrocker drohten noch später mit Klagen.

0

Donald Trump beleidigte den Aerosmith-Gitarristen Joe Perry eine Stunde vor der ersten GOP-Präsidentschaftsdebatte im Jahr 2015 und ruinierte das unkonventionelle Liebesfest mit einer schiefen Bemerkung überGelegenheitssex.

Das unerwartete Treffen endete laut Insider’s ausführlicher mündlicher Überlieferung über Trumps Übernahme der Republikanischen Partei nach dem selbsternannten ” Playboy ” glorifizierte Groupie-Kultur.

“Auf dem Weg nach draußen sagt Trump etwas über ‘Rockstars haben alle Damen’, worauf Perry anscheinend wütend war, weil er seit Jahrzehnten verheiratet ist und alles nimmt anddas Zeug ziemlich ernst”, sagte Trumps damaliger General Counsel Donald McGahn Insider über die Seitwärtsbewegungen Minuten vor Trumps erstem rhetorischen Schlagabtausch mit den anderen Republikanern, die um die Präsidentschaft wetteiferten.

Lesen Sie mehr: Die definitive mündliche Geschichte darüber, wie Trump die GOP übernahm, wie uns Cruz, Rubio und 20 weitere Insider erzählt haben

Der zweimal verheiratete Perry war zu diesem Zeitpunkt seit 30 Jahren mit seiner zweiten Frau Billie Paulette Montgomery zusammen.Sie sind immer noch zusammen.

Perry hätte die Verschlimmerung vermeiden können – wäre da nicht die ständige Einseitigkeit mit seinem Bandkollegen und ” Toxic Twin ” Steven Tyler.

Die legendäre Band war bereits in der Stadt, um das 2015 Pro Football Hall of Fame Enshrinement Festival im benachbarten Canton, Ohio, zu spielen.Tyler, Berichten zufolge , hatte sich als Trumps Gast Tickets für die GOP-Debatte gesichert.

Da er nicht von seinem Bandkollegen in den Hintergrund gedrängt werden wollte, führte Perry wahrscheinlich das Last-Minute-Meet-and-Greet an McGahn, der das Angebot an den damaligen Kampagnenmanager Corey Lewandowski weitergab, als das Team in Cleveland landete.

“Also saßen wir ungefähr eine Stunde vor der Debatte mit Aerosmith zusammen und tauschten Geschichten über Aerosmith aus, anstatt die Debatten vorzubereiten”, sagte Lewandowski über die surreale Soirée.

Aerosmith reagierte nicht sofort auf die Bitte von Insider um einen Kommentar zu dem unglückseligen Hang.

Das unangenehme Beisammensein hat nicht einmal Trumps Wahlkampf-Playlist zugute gekommen.

Tyler hat Trump wiederholt davor gewarnt, bei seinen politischen Kundgebungen Aerosmith-Songs zu sprengen, und die Kampagne 2015 und 2018 mit mehreren Unterlassungserklärungen gespickt.

ToLesen Sie die vollständige mündliche Geschichte von Trump, klicken Sie hier .

Share.

Leave A Reply