Die Badetemperaturen in Deutschland und Europa werden in diesem Sommer voraussichtlich steigen.

0

Die Badetemperaturen in Deutschland und Europa werden in diesem Sommer voraussichtlich steigen.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, und in den nächsten Tagen wird eine Hitzewelle erwartet. Es ist möglich, sich zu entspannen. Entlang des Mittelmeeres lockt bereits Badewetter.

Temperaturen zum Baden in Deutschland und Europa

Am 10. Juni wird es eine partielle Sonnenfinsternis geben.

Hamburg (dpa/tmn) – Deutschland wappnet sich für eine Hitzewelle und den Beginn der Sommerferien. Was liegt da näher, als nach einer Abkühlung zu suchen? An Nord- und Ostsee ist es nach aktuellen Messdaten noch herrlich kühl. In den Orten entlang des Mittelmeers sind die Badetemperaturen bereits akzeptabel.

An der Ostseeküste liegt die Wassertemperatur derzeit zwischen 15 und 19 Grad, so der Deutsche Wetterdienst (DWD). In der Nordsee liegt die Höchsttemperatur bei 18 Grad. Die Temperatur am Bodensee liegt bereits bei 20 Grad.

Mit 24 bis 25 Grad lockt bereits Mallorca. Und im türkischen Antalya kommt das Wasser schon auf 26 Grad. An der Adria sind es 21 bis 24 Grad. Und an der französischen Mittelmeerküste liegt die Wassertemperatur zwischen 22 und 24 Grad. Wen es auf die Kanarischen Inseln zieht, den erwarten dort die typischen 21 bis 22 Grad.

Wassertemperaturen in Europa:

Golf von Biskaya 17-21 Algarveküste 18-21 Azoren 20-22 Kanarische Inseln 21-22 Französische Mittelmeerküste 22-24 Östliches Mittelmeer 23-26 Westliches Mittelmeer 21-25 Adriatisches Meer 21-24 Schwarzes Meer 19-22 Madeira 21 Ägäisches Meer 20-23 Zypern 24-26 Antalya 26 Korfu 22 Tunis 22 Mallorca 24-25 Valencia 23 Biarritz 20 Rimini 23 Las Palmas 21 Oslo 15 Wassertemperaturen in Deutschland:

Ostseeküste 15-19 Nordseeküste 15-18 Helgoland 15 List/Sylt 17 Norderney 16 Fehmarn 16 Rügen 15-18 Usedom 19 Bodensee 20 Wassertemperaturen in Europa:

Golf von Biskaya 17-21 Algarveküste 18-21

 

Share.

Leave A Reply