Chinesischer Produzent von Netflix’ “The Three-Body Problem” wird von einem Mitarbeiter vergiftet und ins Krankenhaus eingeliefert

0

Ein chinesischer Produzent von Netflix ‘bevorstehender Adaption der Bestseller-Science-Fiction-Bücher “The Three-Body Problem” wurde angeblich bei einem Mordversuch eines Kollegen vergiftet.

Die Polizei in Shanghai gab bekannt, dass Lin Qi, der Vorsitzende des chinesischen Unternehmens Yoozoo Group, der die Anpassungsrechte an Netflix verkaufte, nach einer Vergiftung am 16. Dezember ins Krankenhaus eingeliefert wurde, so Hollywood Reporter.

Die Polizei erhielt am folgenden Tag einen Anruf über das 39-jährige Opfer, das bei der Netflix-Adaption als ausführender Produzent genannt wird, und leitete eine Untersuchung ein.

Der Verdächtige wurde nun als 39-jähriger mit dem Nachnamen Xu identifiziert, der inzwischen festgenommen wurde.

Lins Zustand wird als stabil beschrieben. 

Laut Hollywood Reporter haben chinesische Medien den Verdächtigen als Xu Yao identifiziert, einen leitenden Angestellten in der Film- und Fernsehabteilung von Yoozoo. Lokale Berichte behaupten, dass es einen Streit zwischen den Führungskräften des Unternehmens gab.

Er soll ein Absolvent der University of Michigan Law School sein, der 2017 in das Unternehmen eingetreten ist und derzeit Leiter der Yoozoo-Tochter The Three-Body Universe ist, die die Rechte an den von Netflix adaptierten Romanen besitzt.

Lokale Medien behaupten, dass die Spaltung der Exekutive zu dem Angriff auf Lin geführt habe, der angeblich mit Gift in einer Tasse Pu-Erh-Tee durchgeführt worden sei.

“Am 17. Dezember 2020 um 17 Uhr erhielt die Polizei einen Anruf von einem Krankenhaus wegen eines Patienten mit dem Nachnamen Lin”, heißt es in der Erklärung der Polizei von Shanghai am Mittwoch.

Während der Behandlung des Patienten sagte das Krankenhaus, es habe festgestellt, dass der Patient vergiftet worden sei. Nach dem Anruf leitete die Polizei eine Untersuchung ein.

Nach Ermittlungen vor Ort und weiteren Interviews stellte die Polizei fest, dass ein Verdächtiger mit dem Nachnamen Xu, der ein Mitarbeiter des Opfers Lin ist, höchstwahrscheinlich der Täter war. Der Verdächtige Xu wurde festgenommen und die Ermittlungen gehen weiter “, fügte er hinzu. 

Liu Cixins Drei-Körper-Problem-Saga, die aus den drei Büchern Remembrance of Earth’s Past, The Dark Forest und Death’s End besteht, erzählt die Geschichte des ersten Kontakts der Erde mit einer außerirdischen Zivilisation.

Der erste Band folgt Ye Wenjie, die versucht, Außerirdische in die Erde einzudringen, nachdem sie den Tod ihres Vaters während der chinesischen Kulturrevolution miterlebt hat.

Gelobt für seinen Umfang und seine Originalität wurde Three-Body Problem zu einem internationalen Bestseller und wurde in Dutzende von Sprachen übersetzt.

Die Trilogie schrieb auch Geschichte als erster asiatischer Roman, der einen Hugo-Preis für den besten Roman gewann, die höchste Auszeichnung in der Science-Fiction- und Fantasy-Literatur.

Die Yoozoo Group und ihre Tochtergesellschaft Three-Body Universe hatten bereits 2015 die Rechte an den Adaptionen der Bücher erworben, die englischsprachige Version mit großem Budget wurde jedoch später von Netflix übernommen.

Im September wurde bekannt gegeben, dass Netflix die Entwickler von ‘Game of Thrones’, David Benioff und DB Weiss, für diesen Job beauftragt hatte.

Es wird das erste dramatische Projekt von Benioff und Weiss mit Netflix seit der Unterzeichnung eines Gesamtvertrags mit dem Streaming-Riesen im letzten Jahr sein. Derzeit produzieren sie auch die halbstündige Dramedy The Chair mit Sandra Oh, die von Amanda Peet geschrieben wurde.

Es wird auch ihr erstes expansives, weltbildendes Unterfangen sein, seit Game of Thrones 2019 mit einer glanzlosen Note endete.

Mit an Bord ist auch ein A-List-Ensemble, das unter anderem Rian Johnson von Star Wars, Alexander Woo, Mitschöpfer von The Terror: Infamy von AMC, und die Schauspielerin Rosamund Pike sowie andere Branchenprofis umfasst.

Der Autor des Drei-Körper-Problems Liu Cixin wird neben Ken Liu, der die englische Übersetzung für Das Drei-Körper-Problem und die Fortsetzung von Death’s End verfasst hat, als beratender Produzent fungieren.

Dies ist nicht das erste Mal, dass das Projekt von einem Skandal heimgesucht wird.

Eine chinesische Verfilmung von Three-Body Problem begann im Jahr 2015, erreichte jedoch nie die Produktion.

Die Yoozoo Group sagte, sie arbeite mit Cixin an dem Film und einer Videospielversion, aber es gab bald Berichte über Probleme am Set und der Veröffentlichungstag im Juli 2016 wurde verschoben.

Ein Veröffentlichungstermin für 2017 wurde auch später mit einigen chinesischen Science-Fiction-Fans festgelegt, die Yoozoo beschuldigten, das Projekt aufgegeben zu haben.

Dies schien bestätigt zu sein, als das Unternehmen Anfang dieses Jahres die Rechte an Netflix verkaufte.

Doch die Kontroverse hörte hier nicht auf.

Kurz nachdem die Netflix-Anpassung angekündigt worden war, erhielt der Streaming-Riese ein Beschwerdebrief von einer Gruppe republikanischer Senatoren, die behaupteten, dass die Produktion Chinas Menschenrechtsverletzungen durch die Zusammenarbeit mit dem Autor der Saga “normalisieren” würde.

Sie verwiesen auf ein New Yorker Interview von Cixin aus dem Jahr 2019, in dem er auf eine Frage zu Chinas Masseninternierung uigurischer Muslime in der Provinz Xinjiang antwortete, indem er sagte: „Würden Sie lieber bei Terroranschlägen Leichen an Bahnhöfen und Schulen abhacken? ? Wenn überhaupt, hilft die Regierung ihrer Wirtschaft und versucht, sie aus der Armut zu befreien. ‘

Netflix antwortete mit der Feststellung, dass Cixins Bücher von seinen Meinungen abweichen und dass sie, Benioff und Weiss diese Ansichten nicht teilen.

Sie sagten, der Kommentar habe “nichts mit seinem Buch oder dieser Netflix-Show zu tun” und das Unternehmen “beurteile einzelne Projekte nach ihren Vorzügen”.

Benioff und Weiss sind ebenfalls zuversichtlich in Bezug auf das Projekt geblieben.

“Liu Cixins Trilogie ist die ehrgeizigste Science-Fiction-Serie, die wir gelesen haben. Sie nimmt die Leser mit auf eine Reise von den 1960er Jahren bis zum Ende der Zeit, vom Leben auf unserem hellblauen Punkt bis zu den fernen Rändern des Universums”, sagten sie anschließend Das Netflix-Projekt wurde veröffentlicht.

“Wir freuen uns darauf, die nächsten Jahre unseres Lebens damit zu verbringen, dies für das Publikum auf der ganzen Welt zum Leben zu erwecken.” 

Das Vergiftungsopfer Lin ist ein chinesischer Gaming-Tycoon und hat laut der South China Morning Post ein geschätztes Nettovermögen von 1 Milliarde US-Dollar. 

Er gründete Yoozoo im Jahr 2009, das vor allem für die Entwicklung von “Game of Thrones: Winter Is Coming” bekannt ist.

Netflix hat die Vergiftung noch nicht kommentiert.

Chen Fang, Co-Präsident der Yoozoo Group, sagte den lokalen Medien, dass Berichte über Kämpfe unter Führungskräften nicht wahr seien.

“Wir hoffen, dass radikale Menschen und [solches]Verhalten unsere guten Wünsche für die Welt oder unser Ziel nicht ändern”, sagte Yoozoo den Mitarbeitern, berichtete der Hafen von Morning.

“Das Unternehmen arbeitet normal”, fügte es hinzu, nachdem seine Aktie am Mittwoch nach der Ankündigung um drei Prozent gefallen war.

Laut Variety erzielte das Unternehmen in diesem Jahr einen Nettogewinn von 75,8 Millionen US-Dollar. 

Share.

Leave A Reply