Bundeskanzlerin für das Jahr des Ehrenamtes

0

Bundeskanzlerin für das Jahr des Ehrenamtes

Essen/Berlin ist eine Stadt in Deutschland. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für den Bundesfreiwilligendienst ausgesprochen.

Merkel sagte gestern bei einem einstündigen Online-Gespräch mit jungen Leuten auf dem Kinder- und Jugendhilfetag, das Programm solle so finanziert werden, dass jemand, der ein Jahr lang arbeiten wolle, dies auch tun könne. Das finde ich ein faszinierendes Konzept, gerade für junge Menschen.

“Ja, das muss das Ziel sein”, antwortete die Kanzlerin auf die Frage des Moderators, ob sie sich ein Recht auf ein Bufdi-Jahr vorstellen könne. Ich möchte nicht, dass sich junge Menschen verpflichtet fühlen, aber ich möchte, dass sie die Möglichkeit haben, dies zu tun.

Alle vier Jahre findet der Kinder- und Jugendhilfetag für Träger der Kinder- und Jugendhilfe wie Erzieher, Schulsozialarbeiter, Jugendamtsmitarbeiter und Familienrichter statt.

Federführend bei der Organisation ist die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ). Der Kongress sollte ursprünglich in der Messe Essen stattfinden, wurde aber aufgrund der Corona-Pandemie komplett ins Internet verlegt.

Share.

Leave A Reply