13-jähriges Mädchen der Navajo-Nation beim Spaziergang von einer Hundemeute zu Tode geschlachtet, Ermittlungen des FBI

0

Die Behörden untersuchen den Tod eines 13-jährigen Mädchens der Navajo-Nation, das Anfang des Jahres von den Hunden eines Nachbarn misshandelt wurde.Lyssa Rose Upshaw starb im Mai auf einem Spaziergang in der Nähe ihres Hauses in Fort Defiance auf der Navajo Nation.Sie wurde zu einem Ball zusammengerollt aufgefunden, ihre Kleidung war in Fetzen und ihre Beine waren “alles zerkaut”, sagte ihre Mutter Marissa Jones der Navajo Times.

people.com

Share.

Leave A Reply