Zweite Generation: Der Lexus NX ist der erste Lexus mit einem Plug-in-Hybridsystem.

0

Zweite Generation: Der Lexus NX ist der erste Lexus mit einem Plug-in-Hybridsystem.

Als Reaktion auf die deutschen Förderrichtlinien legt Lexus den NX, eines seiner wichtigsten Modelle in Europa, neu auf. Erstmals kommt das neue Modell im November mit Plug-in-Antrieb auf den Markt.

Der NX ist der erste Lexus mit einem Plug-in-Hybridsystem.

Es gibt nur zwei Felgenreiniger, die wirklich zur Spitzenklasse gehören.

Die Neuauflage des kleinen SUV Lexus NX wird laut Lexus im November erhältlich sein. Dabei erhält der Verwandte des Toyota RAV-4 ein neues Format, eine neue Form und ein neues Triebwerk. Außerdem wird er der erste Lexus mit Plug-in-Hybrid-Technologie sein. Das gab die Toyota-Schwester bekannt. Preise hat Lexus noch nicht bekannt gegeben.

Der schnittigere NX gewinnt durch den Generationswechsel in allen Dimensionen ein wenig hinzu. Ein wenig mehr Platz im Innenraum bietet Lexus, indem Länge und Breite um zwei Millimeter und der Radstand um drei Zentimeter gewachsen sind. Der Kofferraum hat nun ein Fassungsvermögen von 500 Litern. Ein überarbeitetes Cockpit mit weniger Schaltern, neuen Lenkrädern und einer modernen Digitalanzeige versprechen die Japaner ebenfalls. In Europa wird das nun 4,66 Meter lange SUV entweder mit einem konventionellen Hybrid- oder einem Plug-in-Hybridmotor erhältlich sein.

Beide Modelle werden von einem 2,5-Liter-Vierzylindermotor angetrieben. Der NX ohne Ladesteckdose hat laut Lexus eine Systemleistung von 178 kW/242 PS. Das Modell mit Ladeanschluss hat eine Leistung von 225 kW/306 Pferdestärken. Die 18,1 kWh große Pufferbatterie reicht laut Spezifikation für bis zu 63 Kilometer elektrisches Fahren bei einer Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h und einen Verbrauch von unter 3,0 Litern. Genaue Zahlen hat Lexus noch nicht verraten.

210614-99-985939/2

Share.

Leave A Reply