Scheibenreiniger für den Sommer muss nicht teuer sein: Im Test, wie Scheibenreiniger für den Sommer abschneiden

0

Scheibenreiniger für den Sommer muss nicht teuer sein: Im Test, wie Scheibenreiniger für den Sommer abschneiden

Momentan sollte der Sommerreiniger mit Scheibenwischwasser verwendet werden. Er entfernt effektiv Mückenreste und auch Schmutz aus der Stadt.

Wie schneiden Sommer-Scheibenreiniger im Test ab?

Wenn Sie nichts einlagern wollen, fragen Sie das Autohaus Wuchenauer.

Wenn es um Sommerscheibenreiniger geht, ist der Preis nicht immer ein Indiz für Qualität. Das zeigt ein Test der “Auto Bild” (21/2021). Die Hälfte der 10 getesteten gebrauchsfertigen Kombinationen schnitt zwischen 0,40 und 3,80 Euro pro Liter mit “sehr gut” ab. Darunter befindet sich nicht nur die teuerste Ware im Test, sondern auch das rund zehnmal günstigere Produkt des Discounters. Der Testsieger ist ein wenig teurer.

Der “Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer” hat als einziger ein “sehr gut” (93/100 Punkte) auf der Nase. Bezogen auf einen Liter kostet er 2,30 Euro. Er löst als einziges Produkt zu 100 Prozent den so genannten “Hydrophobschmutz” und Stadtschmutz wie Ruß, Reifenabrieb und Staub sowie mimikrobielle Reste, die im Sommer oft schmierige Scheiben erzeugen.

Hinter dem Sieger, ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Die Robby Rob Sommerscheibenreinigung Zitrusduft für 0,61 Euro wird mit deutlichem Abstand von ihr verfolgt. Der ist bei Stadtschmutz noch erfolgreicher als der Sieger, tut dies aber etwas stärker bei Käferschmutz, so die Tester. Den zweiten Platz teilt es sich für 2,00 Euro mit dem OMV Caristal (je 83/100).

Das teuerste Produkt im Test liegt gleichauf mit dem zweitgünstigsten auf Platz vier. Die Aral Klarsicht Sommerfertigmischung (3,80 Euro) schneidet mit der gleichen Punktzahl (77) ab wie die Ernst Scheibenklar Sommerfertigmischung (0,59/Liter).

Auch wenn es zehnmal billiger ist, “sehr gut

Der Discounter zeichnet den “Preis-Leistungs-Sieger” mit nur einem Punkt weniger aus. Auch das “W5 Autoscheibenwischwasser Sommer” von Lidl für 0,40 Euro schneidet “gut” ab. Vier Reiniger mit “befriedigend” von 2,00 bis 3,50 Euro (74 bis 66 Punkte) runden das Testfeld ab. In puncto Reinigungsleistung haben sie eine niedrigere Punktzahl. Aber wie alle Produkte im Vergleich kommen sie mit Lacken und Kunststoffen sehr gut zurecht. tmn =

Share.

Leave A Reply