Neue Präsentation: Der teuerste SUV Deutschlands auf dem Prüfstand

0

Neue Präsentation: Der teuerste SUV Deutschlands auf dem Prüfstand

Der Mercedes Maybach GLS 600 im Test, mit seinem opulenten Glamour für eine kolossale Summe.

Der teuerste SUV Deutschlands steht auf dem Prüfstand.

Er ist zweifelsohne Deutschlands teuerster SUV und konkurriert mit dem Rolls-Royce Cullinan und dem Bentley Bentayga. Und er hat einen prestigeträchtigen Namen. Der Maybach GLS 600 ist ein Fahrzeug der gehobenen Luxusklasse.

So viel zum alten Sprichwort, dass “früher mehr Lametta war”! Dieser Maybach erinnert an die glitzernden Zeiten des Automobilbaus, er ist über und über mit Chrom überzogen, so wie es früher einmal war. Die Vorderseite glitzert wie ein Weihnachtsbaum. Glänzender als Lüftungsgitter, Kühlerstreben und Unterbodenschutz geht es fast nicht mehr. Ein glänzender Barockengel aus Metall.

Das alles gibt es ab 163.000 Euro für den Mercedes Maybach GLS!

Die Basis des Autos ist der GLS, der größte SUV von Mercedes, der mindestens 163.000 Euro kostet. Für reiche Kunden in den USA, China und den Golfstaaten wurde das Auto gestrippt. Die Sitzbank im Fond ist entfernt worden. Zwei Ledersitze sind eingezogen, die so breit und bequem sind, dass man mit ihnen erste Klasse fliegen könnte. Der Besitzer hat den rechten Sitz, der besonders bequem ist. Einfach den Maybach-Modus wählen, und die adaptive Luftfederung sorgt dafür, dass die Rückbank die wenigsten Stöße abbekommt.

Technische Informationen: GLS 600 Mercedes-Maybach Drehmoment: 730 Nm bei 2500 U/min Leistung: 410 kW/557 PS 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h Normverbrauch: 12 l/100 km Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h 275 g/km CO2-Emissionen 5,21/2,16/1,84 m in Länge/Breite/Höhe Preis ab 162.494,50 Euro. 3982 ccm Hubraum

Ist es für einen Luxusbomber wirklich so wichtig, eine große Nutzlast und Anhängelast zu haben? Zwar wird der Anhänger vom gut betuchten Kunden selten zum Wertstoffhof gebracht, aber der stolze Araber muss ja irgendwie zum nächsten Turnier transportiert werden. Auf jeden Fall hat der Maybach eine Anhängelast von 3,5 Tonnen. Die Kupplung ist kosmetisch unscheinbar und kommt per Knopfdruck heraus. Es gibt keinen Schnickschnack, nur schlichten Stahl.

Der Inhalt des Champagner-Kühlschranks

Den finden Sie auch anderswo. Zum Beispiel zwischen den Rücksitzen: Zwei Flaschen Sekt werden im Champagner-Kühlschrank auf die perfekte Temperatur gebracht. Zum Lieferumfang des Maybach gehört auch die Silberbrille. Das mag despektierlich wirken, ist aber nicht so gemeint: Auch der edle GLS ist ein Trittbrettfahrer-Fahrzeug. Jedenfalls können die verchromten Bretter, die sich von der Vorder- bis zur Hintertür fast über die gesamte Länge des Automobils erstrecken, das Gewicht von vier Personen tragen… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply