Microsoft stellt Windows 365 vor – das müssen Sie wissen

0

Microsoft hat sein neues Cloud-basiertes Windows 365 eingeführt, um Unternehmen zu helfen, während der Pandemie in Verbindung zu bleiben.

Microsoft hat bestätigt, dass der neue Dienst auf Windows 10 ausgeführt wird runund seine neu vorgestellten Windows 11-Betriebssysteme in einem Log-Post Ende letzter Woche.

Windows 365 bringt sein Hauptdesktop-Betriebssystem in die Microsoft Cloud,Benutzern das einfache Streamen von Apps, Daten und Einstellungen auf persönliche oder Unternehmensgeräte.

Windows 365 speichert Ihre Informationen auch sicher in der Cloud, nicht auf einzelnen Geräten, was eine sichere und produktive Erfahrung für Mitarbeiter bietet und sich öffnetdie Möglichkeit zur Zusammenarbeit.

Microsoft hat eine neue Hybrid-Personal-Computing-Kategorie namens Cloud PC entwickelt, die die Fähigkeiten Ihres Geräts und die Leistungsfähigkeit der Cloud nutzt, um ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

Microsoft behauptet, der Dienst wurde entwickelt, um die Herausforderungen zu bewältigen, mit denen PC-Benutzer während der Pandemie konfrontiert sind.Konkret heißt es, es sei maßgeschneidert, um einer neuen Arbeitsweise gerecht zu werden, die Remote-Zusammenarbeit und persönliche Besprechungen kombiniert, was bedeutet, dass es wichtiger denn je ist, dass Mitarbeiter innerhalb und außerhalb des Büros Zugriff auf Kooperationsressourcen haben.

Zu den weiteren Vorteilen von Windows 365 gehören die effizientere Skalierung von Unternehmen für geschäftige Zeiten und das Ein- und Aussteigen von Saisonarbeitern ohne die logistischen Herausforderungen, neue Hardware auszustellen oder persönliche Geräte zu sichern.

Windows 365 wird voraussichtlich ab dem 2. August 2021 für Unternehmen jeder Größe verfügbar sein.

Share.

Leave A Reply