Ich suche eine günstigere Variante: Kann ich Dieselkraftstoff für Lkw tanken?

0

Ich suche eine günstigere Variante: Kann ich Dieselkraftstoff für Lkw tanken?

Die Kraftstoffpreise steigen, und so mancher Dieselfahrer mag beim Tanken an einer günstigeren Lkw-Tankstelle die Augen verdrehen. Ist es möglich, dass ich dort auch tanken kann?

Ist es für mich möglich, auch Lkw-Diesel zu tanken?

Es gibt nur zwei Felgenreiniger, die wirklich Spitzenklasse sind.

Wie ist die Definition von Lkw-Diesel? Ist es möglich, dass ich ihn auch als Autofahrer verwenden kann? Ist er wirklich preiswerter? Ist es schädlich für den Motor? Ist das überhaupt möglich? Es reihten sich Fragen an Fragen.

“Generell sind Dieselkraftstoff für Lkw und Dieselkraftstoff für Pkw sehr ähnlich”, erklärt Achmed Leser vom Tüv Thüringen. Er entspricht den gleichen DIN-Anforderungen. “Zusätzliche Chemikalien für Pkw kenne ich nur bei den sogenannten Premiumqualitäten”, bestätigt Jürgen Ziegner. Ansonsten kommen Pkw- und Lkw-Diesel häufig aus den gleichen Bodentanks”, sagt der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Tankstellengewerbes (ZTG).

Eine versehentliche Falschbetankung, wenn sie denn überhaupt möglich ist, schadet nicht. Beide Experten sind sich jedoch einig, dass ein Herantasten an die Lkw-Zapfsäule überhaupt keinen Sinn macht.

Ungeeignete Zapfpistolen für Pkws

“Lkw-Tanks sind wesentlich größer, und der Diesel läuft mit deutlich höherem Druck, um dem Fahrer unnötige Wartezeiten zu ersparen”, erklärt Ziegner. Wollte man einen Diesel-Pkw damit betanken, käme es zum Spritzen und Verschütten. Technisch lässt sich auch das vermeiden: Lkw-Düsen haben zum Beispiel größere Durchmesser, die nicht in die Einfüllstutzen neuerer Diesel-Pkw passen, so Achmed Leser.

Das Schielen auf die Lkw-Säule macht preislich meist wenig Sinn. Bei einem Preisunterschied von nur einem Cent pro Liter ist eine Ersparnis von einem Euro pro Betankung unwahrscheinlich. Lkw-Diesel kann je nach Tageszeit oder Örtlichkeit sowohl günstiger als auch teurer sein.

Er behauptet, dass die Preisanzeigen an den Tankstellen in erster Linie dazu dienen, die Lkw-Fahrer auf eine generelle Betankungsmöglichkeit für ihre Fahrzeuge hinzuweisen. Jürgen Ziegner: “Unternehmen wie Spediteure ziehen die Kraftstoffkosten häufig über eigene Kartensysteme ein und erhalten je nach Vertrag oder Konstellation Sonderkonditionen.”

Die Kraftstoffpreise schwanken immer stärker.

Zwar schwanken die Treibstoffpreise im Tagesverlauf häufiger, doch sind sie nicht mehr so volatil wie früher. Nach der jährlichen Erhebung des ADAC lag die Differenz zwischen dem Tageshöchststand am Morgen und dem Tiefststand am Abend für Super E10 im Mai bei etwas mehr als 7 Cent pro Liter, wie er am Donnerstag mitteilte. Im Mai 2020 lag die Differenz noch bei 11 Cent. Bei Diesel ist die Differenz von…. geschrumpft. Dies ist eine gekürzte Version der Informationen. Lesen Sie weiter in einer anderen Meldung.

Share.

Leave A Reply