Anzeige: Autohaus Wuchenauer Fragen will man nicht stellen.

0

Anzeige: Autohaus Wuchenauer Fragen will man nicht stellen.

Hybrid zu sein, muss nicht schwer sein. Die Automobilspezialisten vom Autohaus Wuchenauer in Neu-Ulm erklären die Vorteile des nachhaltigen Fahrens und zeigen die revolutionären Technologien des neuen Toyota Yaris Hybrid. Denn dieses Auto ist selbstaufladend.

Wenn Sie nicht laden wollen, fragen Sie Autohaus Wuchenauer.

Wie schneiden Sommer-Scheibenreiniger in Tests ab?

Der Begriff “Hybrid” kann bei den Kunden von Autohaus Wuchenauer schon mal dazu führen, dass sie in die Luft gehen wollen. Müssen sie aber nicht, denn diese Technologie ist viel schlauer, als manche glauben. “Als grünes Autohaus legen wir großen Wert auf Umweltfreundlichkeit. Mit dem neuen Toyota Yaris Hybrid ist dem Hersteller ein spektakulärer Coup gelungen, den sich unsere Kunden nicht entgehen lassen sollten”, erklärt Geschäftsführer Klaus Wuchenauer. Das Verkaufsteam des Familienunternehmens in der Ulmer Neu-Otto-Renner-Straße 3 erklärt seinen Kunden ausführlich die Vorteile eines Hybridantriebs und lässt dabei viel Zeit für Nachfragen und Zweifel.

“Wir haben mit Toyota einen Partner, der sich schon seit fast 25 Jahren mit alternativen Antriebstechniken beschäftigt. Die haben die Technik perfektioniert”, sagt Wuchenauer. Der Toyota Yaris ist mit einem Vollhybridsystem ausgestattet, das sowohl einen Benzin- als auch einen Elektromotor beinhaltet. Kurze Strecken, etwa im Stadtverkehr, können rein elektrisch gefahren werden; bei höherer Geschwindigkeit unterstützt der Verbrennungsmotor energieeffizient den Elektromotor.

Der neue Toyota Yaris Hybrid ist umweltfreundlich und innovativ zugleich.

Der Vollhybrid benötigt im Gegensatz zum Plug-in-Hybrid keine externe Aufladung: Der Elektromotor lädt sich während der Fahrt durch regeneratives Bremsen selbst auf. “Manche Kunden schreckt die Tatsache ab, dass der Elektromotor extern aufgeladen werden muss. Dennoch ist der Wunsch groß, der Umwelt zu helfen. Diese Bedenken verschwinden mit dem neuen Toyota Yaris, da man gleichzeitig fahren und laden kann und so zu einer besseren Umweltbilanz beiträgt”, erklärt er.

Das Neu-Ulmer Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltig zu denken und zu handeln. So macht das Autohaus seinem Namen als grünes Autohaus” alle Ehre: Ein elegant angelegter japanischer Garten und verschiedene Pflanzinseln mit unterschiedlichen Pflanzen machen das Autohaus zu einer grünen Oase. Außerdem gibt es einen Lebensraum Sumpf und einen Wasserrückhalteteich…. Dies ist eine gekürzte Version der Informationen. Lesen Sie weiter in einer anderen Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply