Alter und Druck der Motorradreifen prüfen – jetzt, wo der Frühling Einzug gehalten hat

0

Alter und Druck der Motorradreifen prüfen – jetzt, wo der Frühling Einzug gehalten hat

Der Frühling und der Beginn der Motorradsaison stehen vor der Tür, auch wenn es mancherorts noch ein wenig kühl ist. Was sollten Biker beachten?

Alter und Druck der Motorradreifen werden überprüft.

Wie schneiden Sommer-Scheibenreiniger in Tests ab?

Vergessen Sie bei der Vorbereitung Ihres Motorrads auf den Frühling nicht die Reifen. Sind sie intakt und frei von eingelaufenen Steinen und Nägeln? Lassen sich die Ventilkappen noch abnehmen? Selbst kosmetisch schöne Reifen sollten nicht älter als sechs Jahre sein, so der Auto Club Europa (ACE).

Woran erkennt man am besten, welches Baujahr ein Ding hat?

Produktionswoche und -jahr sind an den letzten vier Ziffern der DOT-Nummer auf der Reifenflanke zu erkennen. Und dann ist da noch das Problem mit dem zu geringen Luftdruck. Im Handbuch steht der richtige Wert. Er liegt normalerweise zwischen 2,25 und 2,5 bar vorne und 2,5 bis 2,9 bar hinten.

Die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe liegt bei 1,6 Millimetern. Für mehr Grip und Sicherheit auf der Straße empfiehlt der ACE mindestens 2 Millimeter. tmn =

Share.

Leave A Reply