Alpina wird im dritten Quartal den B8 vorstellen, einen veredelten BMW M8.

0

Alpina wird im dritten Quartal den B8 vorstellen, einen veredelten BMW M8.

Wem der BMW M850i nicht schnell und opulent genug ist, für den hat Alpina eine Lösung. Als B8 verwandelt sich das Gran Coupé in einen Sportwagen im Smoking, der 324 km/h schnell ist.

Im dritten Quartal wird Alpina den B8 herausbringen.

Der berühmte Jeep Wrangler schreibt Geschichte: Plug-in-Hybrid mit 380 Pferdestärken

Alpina verkauft das BMW 8er Gran Coupé als B8 mit deutlich mehr Leistung und Eleganz als die Basisvariante M850i zu Preisen ab 161.200 Euro. Die Auslieferungen beginnen im dritten Quartal, allerdings erst nach den Sommerferien.

Das teilte das Allgäuer Unternehmen auf der Salzburger Automobilausstellung mit. Der V8 leistet hier 457 kW/621 PS, im Vergleich zu 390 kW/530 PS im M850i und 460 kW/625 PS im M8 Competition. Statt 750 Nm wird ein maximales Drehmoment von 800 Nm angeboten.

Entsprechend ändern sich die Fahrleistungen: Für den Sprint auf 100 km/h benötigt er 3,4 Sekunden und schließt damit zum M8 (3,2) auf, und er überholt beide BMW-Modelle mit bis zu 324 km/h. Dessen Höchstgeschwindigkeit liegt regulär bei 250 km/h, die des M8 bei 305 km/h gegen Gebühr. Der geschätzte Verbrauch liegt bei 11,1 Litern (254 g/km CO2).

Auch beim Innenraum und der adaptiven Fahrwerksabstimmung hat Alpina nachgeholfen. Der B8 soll im Comfort-Modus sanfter sein als das Original, im Sport-Modus dagegen straffer. Mit einer neuen Auspuffanlage erhält er zudem seinen einzigartigen Sound.

210616-99-18198/2

Share.

Leave A Reply