Abt steigert die Leistung des Audi RS6 auf 800 PS, was ein teurer Kraftakt ist.

0

Abt steigert die Leistung des Audi RS6 auf 800 PS, was ein teurer Kraftakt ist.

Wem der Audi Avant RS6 oder der Abt RS6-R nicht stark genug sind, für den produziert der Kemptener Veredler jetzt einen 800 PS starken Signature Edition Kombi.

Der Audi RS6 hat laut Abt jetzt 800 PS.

Nur zwei Felgenreiniger sind wirklich ausgezeichnet.

Kraftvolle Aufwertung für den Audi Avant RS6: Die Kemptener Firma Abt hat den RS6 Signature Edition vorgestellt, der nach dem Firmengründer Johann Abt benannt ist. Die Leistung des Vierliter-V8-Motors wird auf 588 kW/800 PS gesteigert. Das Serienmodell ist dagegen auf 441 kW/600 PS begrenzt.

Mit der gesteigerten Leistung und dem maximalen Drehmoment von 1000 Nm verbessern sich laut Abt die Fahrdaten. So beschleunigt der RS6 in 2,9 statt 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h, über 10% schneller als das Ingolstädter Modell.

Abt wiederum hilft nicht nur beim Motortausch, sondern passt auch das Fahrwerk und die Bremsen an die verbesserte Leistung an. Zum Tuning gehören auch eine Lederausstattung im Innenraum und ein Außenkit mit viel Sichtcarbon für Schweller und Spoiler. Auf der Mittelkonsole ist ein Fragment des Ambosses, mit dem vor 125 Jahren die Schmiedekarriere von Abt begann, in Kunstharz eingegossen.

Das Automobil hingegen ist in zweierlei Hinsicht ein einmaliges Erlebnis. Denn zum einen wird das Automobil nach Angaben von Abt nur 64 Mal gebaut. Zum anderen kostet der Umbau bereits 109.000 Euro, so dass sich die Gesamtkosten für das Auto auf rund 260.000 Euro belaufen werden.

210610-99-937829/2

Share.

Leave A Reply