Zufall: Atari zeigt Konzeptkunst für seine neuen Hotels und alles sieht verrückt aus. 

0

Während der Atari, den Arcade-Gaming-Fans in den 80er Jahren kannten und liebten, längst vorbei ist, ist der Name weiterhin mit allen möglichen neuen Projekten verbunden, einschließlich des Unternehmens „Atari Hotels“, über das wir Anfang dieses Jahres zum ersten Mal gesprochen haben.

In einer neuen Pressemitteilung hat die Innovations- und Strategieagentur GSD Group bekannt gegeben, dass sie sich mit der Designfirma Gensler zusammengetan hat, um ihre Vision für ihre neue Hotellinie vorzustellen. Die ersten beiden Hotels sollen in Las Vegas, Nevada, und Phoenix, Arizona, eröffnet werden. Später sollen sie nach Austin, Chicago, Denver, San Francisco, San José und Seattle expandieren.

Die Hotels sollen mit Blick auf die “klassische und moderne Videospielkultur” gebaut werden und bieten hochmoderne Einrichtungen für Esportfans und Content-Ersteller sowie Spielhallen, Nachtclubs, Restaurants und Bars im Retro-Stil.

Die Konzeptkunst sieht aus wie etwas, von dem die Kinder der 80er Jahre geträumt haben, dass 2020 eher aussehen würde als alles, was heute tatsächlich existiert.

“Wie Ataris Vermächtnis an Innovation fügt Atari Hotels jedem Aspekt des Hotels synthetische Realität hinzu und schafft so ein beeindruckendes Gastfreundschafts- und Spielerlebnis für unsere Gäste”, sagte Shelly Murphy, Managing Partner der GSD Group. “Von unserer virtuellen interaktiven Welt zur An jedem physischen Standort bietet jedes Element der Atari Hotels ein einzigartiges und authentisches Erlebnis für alle. ”

Lust auf eines davon? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

Share.

Comments are closed.