Wir hatten nicht viel Hoffnung, ein 5G iPhone vor 2021 zu sehen, aufgrund von Apples laufenden Rechtsstreitigkeiten mit Qualcomm, das sowohl für iPhones als auch für 5G-Modems geeignet ist, aber eine überraschende Wendung der Ereignisse bedeutet, dass wir das ‘iPhone 5G’ im Jahr 2020 doch noch sehen könnten.

Die Situation sah bei Intel jedoch wackelig aus, da Berichte darauf hindeuteten, dass der Hersteller Termine verpasst hatte und nicht bereit sein würde, 5G-Modems für 2020 iPhones in Serie zu produzieren – deshalb erwarteten wir 5G iPhones erst 2021, Jahre hinter Apples Konkurrenz, zu sehen.

Wobei Apple und Qualcomm sich gerade darauf geeinigt haben, die Gebühren zu senken – damit Qualcomm doch 5G-Chipsätze für zukünftige iPhones herstellen kann… Das ist eine gute Nachricht für Leute, die hofften, bald ein 5G iPhone zu sehen, da der Hersteller bereits eine Reihe von 5G-Modems hat, die leicht eingeführt werden können…..

Intel hat sich inzwischen aus dem 5G-Modemmarkt zurückgezogen, so ein Beitrag in seinem Newsroom, in dem es erklärt, dass es seine Bemühungen stattdessen auf die Netzwerkinfrastruktur konzentrieren wird.

Wir erwarten nicht, das iPhone 11 später in diesem Jahr mit 5G zu sehen, da das ein zu schneller Turnaround für 5G-Modems wäre, und es ist wahrscheinlich, dass Apple sich bereits auf ein endgültiges Design für das Telefon festgelegt hat, aber bleiben Sie auf Tech Tv aufmerksam, um herauszufinden, was is in den kommenden Apple iPhones.

ist.