Wie Sie den neuen Google Photos Editor verwenden

0

Quelle: Jeramy Johnson / Android Central

Als Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G vorstellte, wurden nicht nur zwei Telefone mit beeindruckenden Kameras auf den Markt gebracht. Außerdem wurden neue Bearbeitungsfunktionen für Google Fotos eingeführt. Durch Verbesserungen des maschinellen Lernens, der künstlichen Intelligenz und der Benutzeroberfläche können Benutzer nach dem Aufnehmen eines Fotos jetzt mehr mit dem Licht- und Porträtmodus tun. Sie werden auch detailliertere manuelle Steuerungen haben. Wir zeigen Ihnen, wo Sie diese Funktionen in der Google Fotos-App finden und wie Sie sie verwenden können, um Ihre Bilder noch besser zu machen.

In diesem Handbuch verwendete Produkte

  • Neues Flaggschiff: Google Pixel 5 (699 US-Dollar bei Amazon)
  • Vorletztes Pixel: Google Pixel 4a 5G (499 US-Dollar im Google Store)

So verwenden Sie die neuen Bearbeitungsfunktionen von Google Fotos: Manuelle Steuerelemente

Quelle: Android Central und Google

Sobald Sie das Update der Google Fotos-App erhalten haben, ist das Bearbeiten Ihrer Fotos (unabhängig davon, ob Sie sie gerade aufgenommen haben oder sie sich bereits in Ihrem Archiv befinden) einfacher als je zuvor. Sie müssen lediglich auf das Foto tippen, das Sie bearbeiten möchten, und Sie erhalten schnellen Zugriff auf manuelle Bearbeitungsmodi wie Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton und Wärme. Wenn Sie auf jede Einstellung tippen, wird ein Schieberegler angezeigt, mit dem Sie genau die detaillierten Änderungen vornehmen können, mit denen Sie Ihre Fotos genau richtig machen möchten.

Android-Benutzer sollten damit rechnen, dass diese Updates jetzt veröffentlicht werden. Es gibt kein Wort darüber, wann die Funktionen auf iOS landen werden.

Quelle: Android Central

So verwenden Sie die neuen Bearbeitungsfunktionen von Google Fotos: Porträtlichteffekte

Quelle: Android Central und Google

Dieser neue Bearbeitungsmodus ist möglicherweise der aufregendste, den Google angekündigt hat. Mithilfe der erweiterten KI und des maschinellen Lernens von Google können Nutzer von Google Fotos nach der Aufnahme bemerkenswerte Anpassungen mit Licht- und Porträteffekten vornehmen. Wie bei den anderen oben genannten manuellen Steuerelementen ist die Porträtbeleuchtung im Bearbeitungsmenü leicht zugänglich. Mit detaillierten Schiebereglern und Gesten können Sie auf das Foto tippen und genau das richtige Maß an Hintergrundunschärfe um Ihr Motiv anwenden. Diese Funktionen funktionieren unabhängig davon, ob Sie das Foto zum ersten Mal im Hochformat aufgenommen haben oder nicht.

Wie Sie den ersten beiden Bildern von mir entnehmen können, werden Sie von Google Fotos gefragt, ob Sie den Porträtmodus ausprobieren möchten, sobald Sie ein Selfie oder eine Bildaufnahme machen. Wenn Sie darauf tippen, können Sie schnell umschalten, um Ihr Porträt zu verbessern oder es in ein Schwarzweißbild zu ändern oder einen Farbtupfer einzuführen.

Die Porträtbeleuchtungsfunktion ist bei meinem Pixel 4a noch nicht verfügbar. Es wird zuerst für Besitzer von Pixel 5 und Pixel 4a 5G und dann vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt für ältere Pixel verwendet.

Weitere neue Bearbeitungsfunktionen für Google Fotos: AI-Vorschläge

Quelle: Google und Android Central

Eines der besten Upgrades für die Google Fotos-App ist etwas, nach dem Sie technisch nicht suchen oder das Sie nicht implementieren müssen. Dies ist die verbesserte KI-Vorschlagsfunktion von Google. Google Fotos hat Nutzern bereits Tipps zum Korrigieren der Beleuchtung oder zum Erstellen von Animationen gegeben, die jedoch bestenfalls inkonsistent waren. Jetzt zeigt die App konsistenter Vorschläge an, von denen die KI glaubt, dass sie Ihre Fotos verbessern, die Sie in den manuellen Bearbeitungssteuerelementen akzeptieren, ablehnen oder akzeptieren und weiter optimieren können. Google hat angekündigt, dass neue KI-Vorschläge zuerst für Pixel-Telefone verfügbar sein werden und dass im Laufe des Jahres weitere Arten von Vorschlägen während der vierteljährlichen Pixel-Funktionseinbrüche eingeführt werden.

Unsere Top-Ausrüstung wählt

Viele dieser neuen Funktionen werden zuerst bei den Handys Pixel 5 und Pixel 4a 5G zum Einsatz kommen, zwei der besten Android-Handys des Jahres 2020.

Google Pixel 5

Das erstklassige Pixel 5 bringt den beliebten Fingerabdrucksensor und das Aluminiumgehäuse zurück und bringt 5G und eine Ultraweitwinkelkamera in den Mix.

  • $ 699 bei Amazon
  • $ 699 bei Best Buy
  • $ 699 bei B & H.

Google Pixel 4a 5G

Das größte der 2020-Pixel verfügt über ein 6. Display und 5G-Radio-Unterstützung sowie eine beliebte 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

  • 499 US-Dollar im Google Store

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Pixel perfekter Schutz

Schnappen Sie sich mit Ihrem glänzenden neuen Google Pixel 5 eine glänzende neue Hülle, um es zu schützen!

Auch wenn das Pixel 5 keine Glasrückseite hat, benötigt es dennoch einen Koffer, bevor Sie es außerhalb der Sicherheit Ihres Hauses bringen. Dies sind die Google Pixel 5-Fälle, denen Sie vertrauen können, um durch das Chaos zu kommen, das Ihnen das Leben bringt.

Schützen Sie Ihr Pixel

Dies sind die besten Fälle für Ihr brandneues Pixel 4a 5G!

Das Pixel 4a 5G sieht in Just Black langweilig aus, aber das können wir beheben! Diese Hüllen machen Spaß, sind modisch, funktional und bereit, Ihren Pixel 4a 5G in die Zukunft zu tragen.

Schützen Sie die Zukunft

Schnappen Sie sich eine Displayschutzfolie für das Pixel 5 und sorgen Sie dafür, dass das Display gut aussieht

Das Pixel 5 ist offiziell angekommen und wird eher früher als später in den Händen der Massen sein. Um das 90-Hz-Display auch in den kommenden Jahren gut aussehen zu lassen, empfehlen wir die Verwendung eines Displayschutzes. Deshalb haben wir unsere Favoriten zusammengefasst.

Share.

Comments are closed.