Press "Enter" to skip to content

Wie man der ultimative Jedi-Meister in Star Wars Jedi wird: Gefallene Ordnung

Star Wars Reihe von Videospielen sind verschwunden all-out für die letzten Jahre. Am 15. November war die neueste Ergänzung der Star Wars-Serie auf Xbox One, Playstation 4 und PC live gegangen – die Star Wars: Gefallene Ordnung.

Die Geschichte von Star Wars: Fallen Order wurde nach der “Star Wars-Episode IIIDie Rache der SithDas bedeutet, dass es in der dunklen Periode der Star Wars Geschichte. Die Hauptfigur – Cal Kestis, ein junger, flüchtiger Padawan – versteckte sich, um sich zu einem Jedi-Meister auszubilden, der mit seinem Lichtschwert und der mächtigen Macht gegen Sturmtruppen kämpft.

Dieses aktionsreiche Videospiel hat bereits eine Menge Star Wars Fans, die herausfinden wollen, wie man sich im Spiel auszeichnet und der ultimative Jedi-Meister wird, der den alten Jedi-Orden stürzen will.

Warnung: Sie müssen jedoch mit der Macht abgestimmt sein, um diese Schritte zu befolgen.

Wenn Sie neu im Spiel des Gefallenen Ordens sind, wird Cal Kestis Sie sicher auf den Weg führen. Es gibt jedoch einige kluge Tipps, die wir Ihnen geben können, um sicher zu sein und die Sturmtruppen herauszufordern.

Für Fallen-Order-Spieler ist es allgemein bekannt, dass ein massiver Angriff erfolgt, sobald der Feind glühend rot wird. Wenn Sie also diese rote Warnung sehen, stellen Sie sicher, dass Sie aus dem Weg springen – wenn Sie können – oder klicken Sie einfach auf den Ausweichknopf. Es ist besser, diese Methode zu verwenden, da die Flucht vor dem Feind am Ende noch schädlichere Auswirkungen haben könnte.

Wie bei jedem anderen Videospiel kann das Wissen, wie man die Angriffe des Gegners blockiert oder pariert, am Ende jeder Schlacht einen Vorteil verschaffen. Wenn Sie sich noch auf einer niedrigeren Ebene des Gefallenen Ordens befinden, brauchen Sie diesen Tipp vielleicht nicht; wenn Sie jedoch mit einem höher qualifizierten Feind der Macht konfrontiert sind, ist das Parieren eine wesentliche Eigenschaft.

Timing ist eine Sache, die man beim Parieren braucht. Im Gegensatz zu anderen Spielen können die Feinde im Fallen-Orden alles tun, was sie wollen, und benutzen nicht nur Schwerter oder Waffen. Mit dieser Fähigkeit werden Sie sicherlich viele Vorteile haben, wenn Sie verstehen, wie Sie Kentis zu Ihrem eigenen Wohl choreographieren können.

Wir alle wissen, wie aufregend es ist, neue Herausforderungen in der Gefallene Ordnung. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einer neuen und zusätzlichen Reihe von Upgrades sind, können Sie einfach andere Planeten besuchen, die Sie bereits aus der Vergangenheit besucht haben.

Meistens kann man zusätzliche Ausrüstung und Upgrades auf anderen Planeten sehen. Warum nicht mal diese ausprobieren?

Meditationspunkte in Star Wars: Fallen Order sind die Orte, an denen Sie Ihre Spiele und Kontrollpunkte leicht speichern können. Im Fall von Cal Kentis können Sie nicht einfach zu Meditationspunkten reisen, wo immer Sie wollen. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, in den Meditationspunkten innezuhalten, setzen Sie sich hinein und lassen Sie sich Zeit.

1. Den Roten Alarm kennen

2. Studie zum Thema “Wie man pariert

3. Zurück zu den besuchten Planeten

4. Die Meditationspunkte