VPN ist die Abkürzung für Virtual Private Network, und es ist ein Tool, das Ihrem ISP (Internet Service Provider) im Grunde sagt, dass Ihr Computer von einem anderen Standort aus auf das Internet zugreift, was wiederum bedeutet, dass Ihrer Maschine eine andere IP-Adresse zugeordnet ist, was Ihnen Sicherheit beim Surfen im Internet gibt.

Wir haben eine Reihe von Empfehlungen in unserer Zusammenfassung der besten Chrome-VPN-Erweiterungen, aber unser wichtigster Tipp im Moment ist ExpressVPN, den wir für die Zwecke dieses Leitfadens verwenden werden.

Plus, die 30-tägige Geld-zurück-Garantie des Dienstes bedeutet, dass Sie es kostenlos ausprobieren können, um zu sehen, ob es das Richtige für Sie ist.

Problem gelöst!