Press "Enter" to skip to content

Wenn das Internet für immer abgeschaltet ist, was wird dann geschehen?

“Eines der größten Probleme mit dem Internet ist heute, dass die Menschen es als selbstverständlich ansehen. Sie denken nicht einmal daran, dass sie keinen Zugang dazu haben”. sagte William Dutton von der Michigan State University, der Autor des Buches Society and the Internet.

Stellen Sie sich eine Welt ohne Zugang zum Internet vor. Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram, E-Mails und so viele mehr wird es nie geben. Sieht beängstigend aus, oder? Obwohl es nicht so erschreckend ist wie die Erfahrung von Katastrophen wie Erdbeben oder Überschwemmungen, kann auch der Gedanke, keinen Zugang mehr zum Internet zu haben, die Welt zum Stillstand bringen.

Laut einer Umfrage gibt es allein in den Vereinigten Staaten bereits über 300 Millionen Menschen, die das Internet häufig nutzen. Nur 10 % der US-Bevölkerung gaben an, dass sie das Internet nicht nutzen – das bedeutet, dass 90 % davon betroffen sein könnten, wenn das Internet für immer abgeschaltet wird.

Doch abgesehen von der negativen Wende bei einem einzelnen Menschen, was könnte dann mit der Industrie, den Unternehmen und der Regierung geschehen, wenn dies einmal geschehen ist?

Matthew Zook, Geographie-Professor an der Universität von Kentucky, erklärte auf Gizmodo, dass “die gesamte bestehende Basisinfrastruktur noch funktionieren könnte, aber wenn das Internet versagt, sind die komplexen logistischen Systeme, die globale Lieferketten ermöglichen, im Wesentlichen zugemauert”.

Zunächst einmal wird die Kommunikation eines der Hauptprobleme der “fehlenden Internetverbindung” sein – aber nicht zu viel. Laut Francesca Musiani, Forscherin am Institut für Kommunikationswissenschaften, dem französischen nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung, ist die Kommunikation eigentlich eine kleine Sache, über die man sich Sorgen machen muss, wenn das Internet nicht mehr funktioniert.

Wie bereits erläutert, gibt es immer noch Medien wie SMS oder Textnachrichten oder auch nur das persönliche Gespräch, wenn man ohne Internet kommunizieren möchte.

Rechnen Sie mit schrecklichem Datenverkehr, wenn das Internet nicht mehr verfügbar ist. Da die Auswirkungen dieses Ereignisses für die meisten Menschen zu traumatisch sein können, wäre die Neigung, über das Horten von Gegenständen nachzudenken oder ihre Häuser zu verlassen, eine Möglichkeit. In der Zwischenzeit, so Zook, “können einige Autos auch ohne Internet funktionieren, Fluggesellschaften könnten den Betrieb einstellen, der Lastwagenverkehr wird bleiben, aber die gesamte Logistikbranche wird in kürzester Zeit zusammenbrechen”.

Wie in einem Artikel auf BBC erwähnt, hat das US-Heimatschutzministerium bereits eine Untersuchung über die Dinge durchgeführt, die passieren können, wenn das Internet für Unternehmen ausfällt. Von den 20 Unternehmen, die davon am stärksten betroffen sein sollen, sollen die finanziellen Auswirkungen überraschend gering sein.

Auf der anderen Seite sagte Mark Graham vom Oxford Internet Institute, dass die Welt einen sofortigen globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch erleben wird, wenn das Internet nicht mehr funktioniert. Wie er erklärte, gehört das Nervensystem der heutigen Globalisierung zum Internet. Unternehmen und Branchen wie Bank- oder Zahlungsnetzwerke oder jedes Unternehmen, das Computer benötigt, werden stark betroffen sein.

Laut Ryan Wright von der University of Virginia besteht nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass das Internet für immer ausfällt. Erstens haben die Internet-Provider redundante Verbindungen aufgebaut, um ein universelles Abschalten nahezu unmöglich zu machen. Zweitens verfügen Unternehmen über eine Umleitung der Ausrüstung, wenn plötzlich etwas Unerwartetes passiert, das ihre Dienstleistungen beeinträchtigen könnte.

Wir müssen uns also vorerst keine Sorgen machen.

Kommunikation nervt

Fiasko im Transportwesen

Was wird mit den Unternehmen geschehen?

ALSO READ: Die Rolle des Internetzugangs in der IT-Branche