Press "Enter" to skip to content

Was ist in deiner Tasche, Big Gigantic?

Was ist in deiner Tasche? ist ein wiederkehrendes Feature, bei dem wir die Leute bitten, uns ein bisschen mehr über ihre Alltagsgegenstände zu erzählen, indem sie uns ihre Taschen und Herzen öffnen. Diese Woche stellen wir vor Instrumental-Electronic, Hip-Hop und Jazz-Duo Big Gigantic.

Es ist ein ungewöhnlich feuchter Tag in Chicago Der Rand lernt den Saxophonisten / Produzenten Dom Lalli und den Schlagzeuger Jeremy Salken kennen, der auch als Big Gigantic bekannt ist. Dies wäre normalerweise ein langweiliges Detail, aber wir sind auf einem Festival hinter der Bühne, das Paar steht kurz vor dem Auftritt und dieses Wetter bedeutet, dass Dom besonders vorsichtig mit dem Schilf seines Saxophons ist. Das Rohr ist ein kleiner Holzstreifen, der am Mundstück des Saxophons befestigt ist und wie alle Holzgegenstände Feuchtigkeit aufnimmt. Wenn Sie also ständig auf Tour sind, von Flugzeug zu Flugzeug und von Klima zu Klima hüpfen, kann dies eine heikle Sache sein. "Es ist das Schlimmste am Saxophonspielen", lacht Dom, als er eine frische Packung Schilf inspiziert. Jeremy scheint unterdessen in seiner eigenen Welt zu sein und trommelt gespannt auf einem nahe gelegenen Tisch in flottem Tempo mit mit Gummi überzogenen Übungsstöcken.

Das Duo aus Colorado ist bekannt für genrelose Hits, die Funk, Hip-Hop, Jazz und verschiedene Arten von elektronischer Musik zu schwindelerregenden, psychedelischen Klangwirbeln verschmelzen. Ihr großer Katalog enthält Kollaborationen mit Namen wie Logic, Rozes und Waka Flocka Flame. Live bedeutet dies eine gewaltige audio-sensorische Erfahrung, die ihre Tracks mit Coverversionen verschmilzt, während Jeremy Schlagzeug spielt und Dom Saxophon spielt. Big Gigantic bereist die Welt, um diesen Electronic / Live-Hybrid zu spielen, und gelegentlich bringen sie die Dinge mit ihrer jährlichen „Rowdytown“ -Show noch weiter in Schwung. Das letzte Jahr brachte eine 3D-Erfahrung nach Los Angeles mit Grafiken, die alles von riesigen schwimmenden Astronauten bis zu einem animierten Cardi B-Kopf beinhalteten.

Diese Woche haben sie eine neue Single mit dem Titel "You’re The One" mit Sänger Nevve veröffentlicht. Es ist ein wunderschöner, akkordverdächtiger Song über Selbstliebe und das Finden von Glück, der zu einer Explosion von Hornmelodien führt. Zusammen mit der Single kündigte Big Gigantic auch an, dass ihre Rowdytown-Show am 23. August im Brooklyn Mirage zum ersten Mal in New York zu sehen ist – mit dem beeindruckenden 3D-Setup.

Es ist fair zu sagen, dass für Big Gigantic im übertragenen Sinne und im wahrsten Sinne des Wortes viel auf dem Tisch liegt, da wir sie dazu gebracht haben, ihre Sachen zum Anschauen wegzulegen. Neben diesen Stimmzungen und Drumsticks gibt es eine Menge Kabel und noch mehr THC-bezogene Produkte. Gehen Sie weiter unten auf ihre Spur.

Warum hast du ein Tumi-Tasche?

Dom: Weil meine Frau die Beste ist! Sie sagte: "Alles Gute zum Geburtstag", und ich sagte: "Scheiße, ja!". Sie versteht mich.

Ich habe gehört, Ihre Frau ist für einen Großteil Ihrer Reiseartikel verantwortlich.

Jeremy: Glückliche Frau glückliches Leben!

Irgendeine Geschichte hinter dieser Wasserflasche?

Jeremy: Das ist eine große gigantische Wasserflasche, die wir das andere Jahr bei Red Rocks ausgegeben haben. Ich trinke viel Wasser. Ich muss hydratisiert bleiben. Ich bin auch sehr daran interessiert, eine Wasserflaschentasche auf meinem Rucksack zu haben. Ich kaufe buchstäblich Taschen, die darauf basieren. Einige Leute interessieren sich nicht dafür, aber ich bin groß darin. Es ist ein Deal-Breaker.

Wem gehört die Brille?

Jeremy: Sie gehören mir beide. Ich habe zwei Brillen, weil ich sie auf Tour oder auf Festivals immer zerbreche oder verliere. Ich bringe immer ein zweites Paar mit, damit ich nicht blind bin.

Sie haben keine Kontakte?

Jeremy: Nein, ich kann keine Kontakte herstellen. Sie trocknen meine Augen aus.

Ähm, was ist das für ein kleiner Kanister?

Jeremy: Der iRoller! Ich habe es an einer zufälligen Tankstelle in Colorado gefunden. Es klappt auf und hat eine klebrige Oberfläche, die Ihren Laptop oder Ihren Telefonbildschirm reinigt. Es ist wunderbar. Es ist besser als ein Tuch.

Und hier kommen die Kabel.

Dom: Das sind meine Kabel und mein Apple Watch Ladegerät.

Senden Sie häufig SMS und nehmen Sie Anrufe auf Ihrer Uhr entgegen?

Dom: Ja. Ja, das tue ich.

Jeremy: Sie machen? Du wirst sagen: "Hey, was ist los, Alter?" [Holds wrist up to face]

Dom: Ich benutze es, wenn ich ins Fitnessstudio gehe. Mir gefällt, dass ich nichts anderes mitnehmen muss. Ich verwende die automatisierten Antworten, wenn mir jemand eine SMS sendet. Ich schreibe auch Antworten auf die Uhr. Es funktioniert wirklich gut Und es hat Apple Pay und funktioniert mit meinen Air Pods, sodass ich das Telefon nicht benötige.

Jeremy: Können Sie damit ins Fitnessstudio gehen oder haben Sie eine Fitness-Karte?

Dom: Ja, ich kann mit meiner Uhr ins Fitnessstudio.

Jeremy: Beeindruckend. Ich muss mein Telefon haben. Ich habe einen Tesla und dein Telefon ist der Schlüssel. Es gibt einen tatsächlichen Schlüssel, wie einen Schlüsselanhänger, aber um ihn zu verwenden, muss man das Auto berühren, und es ist ärgerlich. Also nehme ich nie den Schlüssel heraus. Es ist immer in meiner Brieftasche. Die Verwendung meines Telefons ist für den Tesla jedoch nicht immer zuverlässig, da Bluetooth verwendet wird. Manchmal kann keine Verbindung hergestellt werden.

Was ist mit Handys? Wer hat was?

Dom: Mein Telefon ist das iPhone 7 Plus.

Jeremy: Ich habe das X.

Warum hast du kein Upgrade durchgeführt, Dom?

Dom: Ich weiß es nicht. Ich hasse mein Handy.

Warum?

Dom: Lassen Sie mich das klarstellen. Das Telefon ist in Ordnung. Im Allgemeinen führt mich alles am Telefon an einen seltsamen Ort. Ich bin altmodisch. Ich mag es, im Moment mit Menschen zusammen zu sein. Ich mag es aufzupassen. Ich habe mein Telefon nicht aktualisiert, weil es mir nicht wichtig genug ist.

Und welche In-Ears hat jeder von euch?

Jeremy: Meine In-Ohren sind von Sensaphonics. Diese In-Ears eignen sich hervorragend zum Schlagzeugspielen, da an der Außenseite kleine Babymikrofone angebracht sind, die ich mit einem Rucksack steuern kann. So kann ich die Lautstärke der Umgebungsgeräusche regeln und tatsächlich hören, was um mich herum passiert. Ich kann meine Umgebung mit dem vermischen, was in meinen Ohren ist. Es ist sehr hilfreich für das Schlagzeug und wird von vielen Sängern verwendet. Der Mist ist, dass ich den Rucksack tragen muss.

Dom: Meine In-Ears sind von 64 Audio. Es ist eine neuere Marke. Ich habe sie bekommen, weil mein Monitor-Techniker sie mir empfohlen hat. Ich respektiere die Meinung eines Technikers.

Ich sehe hier einen Vape Pen.

Jeremy: Dies ist ein PAX Oil Vape Pen. Es ist CBD und THC. Das Verhältnis ist 3 zu 1, damit Sie nicht zu hoch werden. Das ist gut, denn wenn ich zu hoch werde, bekomme ich Angst und es ist zum Kotzen. Das ist der Hauptgrund, warum ich das benutze. Die Belastung, die ich hier habe, stammt von einer Firma namens Mary's Medicinals aus Colorado.

Und natürlich gibt es Drumsticks!

Jeremy: Das sind die Vic Firth Corpsmaster Drumsticks. Sie sind zum Üben da, also sind sie sehr dick und sehr schwer, so dass Ausdauer aufgebaut werden kann. Und sie haben eine federnde Gummispitze.

Ich spiele kein Schlagzeug. Warum brauchst du ein Übungsset wie dieses im Vergleich zu dem, was du auf der Bühne verwenden würdest?

Jeremy: Dies ist wie ein Krafttraining für Trommeln. Wenn Sie mit etwas üben, das schwerer ist, gewöhnen Sie sich an dieses Gewicht. Wenn Sie also normale Drumsticks verwenden, fühlen sich diese superleicht an. Sie fühlen sich plötzlich wie Superman. Es ist, als würde man den ganzen Tag mit Knöchelgewichten herumlaufen und sie dann ausziehen.

Und hier ist ein Stück deines Saxophons, Dom.

Dom: Das ist ein Sprachrohr für das Saxophon. Und dann habe ich Schilf. Ein Schilf ist ein kleines Stück Holz. Du machst es einfach nass, stellst es auf und dröhnst. Ich kann eine für zwei oder drei Shows verwenden. Es ist Holz, also ist es heikel. Wenn ich die Höhe ändere, wirkt sich das sehr aus. Hier ist es feucht, aber wenn ich nach Colorado gehe, wird das Schilf in einem halben Tag austrocknen. Es ist das Schlimmste am Saxophonspielen. Alles andere ist toll.

Wie viele dieser Mundstücke müssen Sie mit sich führen?

Dom: Normalerweise nur eine, aber in letzter Zeit habe ich zwischen zwei verschiedenen gespielt. Es kommt auf das Schilf an. Ich habe eine, die besser ist, wenn sie etwas weicher ist, und eine, die besser ist, wenn sie etwas härter ist. Auf diese Weise bin ich auf Reisen immer bereit, wenn einer besser spielt als der andere.

Was ist das Lippenbalsam?

Dom: Oh, ich weiß es nicht. Meine Frau findet dieses Zeug. Bei ihr dreht sich alles um Hautprodukte. Aber Lippenbalsam ist für das Saxophonspiel sehr wichtig. Meine Lippen bekommen wie rissig [snaps] Das. Ich habe Tonnen von Lippenbalsam. Die Marke spielt keine Rolle. Ich muss einfach immer etwas haben.

Ich bin überrascht, weil ich das Gefühl habe, dass die meisten Leute, die Lippenbalsam lieben, eine Marke haben, der sie treu sind.

Dom: Nun, es gibt einen, den ich wirklich mag. Es ist blöd, blöd, blöd. Es ist von Glossier und riecht nach Minzschokoladenstückchen. Und wenn Sie ein wenig mehr haben, können Sie es auf Ihren Ellbogen verwenden!

Was ist das für ein Päckchen?

Dom: Papiere rollen.

Jeremy: Für Unkraut.

Dom: Und tatsächlich, wenn Sie Klebepads haben, können Sie einen dieser Typen unter das Pad stecken und dann das Pad schließen und dann herausziehen, und es löst die Klebepads.

Ich werde so tun, als ob ich wüsste, wovon du sprichst.

Dom: Oh, für mein Saxophon. Die Schlüssel. Wenn einer der Schlüssel klebrig ist und sich nicht öffnen und schließen lässt, können Sie ein Rollenpapier dazwischen stecken, schließen und dann das Rollenpapier herausziehen.

Weil es das Öl aufnimmt?

Dom: Ja genau.

Welche Unkrautsorte befindet sich in diesem kleinen Behälter?

Dom: Dies wird als Deadhead OG bezeichnet. Es ist aus einem Laden namens 14er in Boulder. Ich probiere gerne viele verschiedene Sachen aus. Ich bin nicht besonders angetan von diesem. Ich mag etwas Indica auf der Straße. Es ist schön, wenn Sie schlafen gehen oder einfach nur entspannen müssen.

Hält dich TSA jemals auf?

Dom: Nein, aber wenn doch, könnte ich in Schwierigkeiten geraten. Aber sie haben mich nie davon abgehalten, es hunderte Male zu tun. Sie suchen nicht danach. Aber fliegen Sie nicht international damit. Würde es nicht empfehlen.

Vox Media unterhält Affiliate-Partnerschaften. Diese haben keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt, obwohl Vox Media möglicherweise Provisionen für Produkte verdient, die über Affiliate-Links gekauft wurden. Weitere Informationen finden Sie unter unsere Ethikpolitik.