Press "Enter" to skip to content

Warum ist es unser neuer Lieblingsbeschäftigung, Adam Sandler zu hassen?

Warum ist es plötzlich cool geworden, Adam Sandler zu hassen, weil er nicht mehr so ​​lustig ist wie vor 20 Jahren?

Der ehemalige Saturday Night Live-Comedian, der das Publikum so lange begeisterte, ist möglicherweise einer der derzeit umstrittensten Schauspieler, und ich weiß nur nicht, warum.

Nie zuvor haben wir uns über jemanden so lustig gemacht, weil er nicht die Bastion der Heiterkeit war, für die wir ihn einst gehalten haben. Wir hassen es jedoch, seine Filme so sehr anzuschauen, dass der Mann ganz oben auf der Liste der bestverdienenden Schauspieler steht.

Was ist, wenn Sandler nicht dieselbe lustige Regierungszeit hat wie seine Tage als Happy Gilmore, Billy Madison oder Wedding Singer? Und ja, die Erwachsenen (1 und 2) haben trotz der 300-Millionen-Dollar-Kasse (244-Millionen-Pfund) ein bisschen Mist gebaut. Aber warum ist es cool, ihn zu hassen und seine Filme zu schwenken?

Nach einer Reihe von Filmflops, die ihn in Hollywoods Lachnummer verwandelten (obwohl er immer noch sehr, sehr reich ist), erzielte sein neuester Streifen, Uncut Gems, bei Rotten Tomatoes 100 Prozent.

Und wir waren begeistert. So viele klatschende Tropfen.

Zum ersten Mal seit langer Zeit haben Kritiker den Kerl für seine Unterhaltung gelobt, als wäre es eine seltsame Sache. Sie erinnern sich an die Jahre 1993-1998, oder? Wir haben da ein paar Kichern.

Das von Safdie Brothers geschriebene und inszenierte Krimidrama spielt Sandler als Howard Ratner, einen Juwelier und Spielsüchtigen aus New York City, der alle Hoffnungen hofft, die große Zeit zu erreichen und die Schulden für eine Lieferung von Schwarzopal aus einer äthiopischen Mine zu lösen .

Ich war sicherlich auch erschüttert von der Bewertung, aber weniger, weil Sandler es verdient hat und mehr, weil ich nur so daran gewöhnt bin, dass er ausgelacht wird, nicht mit.

Nach der Unterzeichnung eines Acht-Filme-Vertrages mit Netflix geht der Typ immer noch in die Millionen. Das erste Los von ihnen, einschließlich The Ridiculous 6 und The Do-Over, wurde allgemein verschoben, und es wurde klar, dass wir nur davon ausgegangen sind, dass Sandler keinen unterhaltsamen Film mehr drehen kann.

Aber wir haben weiter zugesehen und im Jahr 2018 war er der siebthöchste Schauspieler in Hollywood und verdiente 57 Millionen US-Dollar (46,9 Millionen Pfund) – also macht er offensichtlich etwas richtig.

Und obwohl die Leute zögerten, wurde das kürzlich veröffentlichte Murder Mystery im ersten Monat von 73 Millionen Menschen beobachtet. Aus diesem Grund werden die Studios weiter auf diesen Typen schießen, ob es Ihnen gefällt oder nicht.

Vielleicht hassen wir ihn, WEIL er die Kunst des Filmflops in ein überfülltes Bankkonto verwandelt hat und wahrscheinlich einen dieser komischen Stapel Goldmünzen in seinem Keller hat, in den er oft eintaucht.

Der Mann selbst weiß, dass er trotz des Hasses eine Art Welle reitet, als er einmal einer Menge in Las Vegas sagte: "Ich bin nicht besonders talentiert. Ich sehe nicht besonders gut aus. Und doch bin ich ein Multimillionär. "

Sandler hat in der Vergangenheit Menschen beleidigt, mit indianischen Statisten, die von seinem lächerlichen 6er-Set abgehen, nachdem behauptet wurde, der Schauspieler habe beleidigende Witze erzählt, und das sollte nicht übersehen werden.

Viele mögen ihn nicht, aber es scheint, dass mehr Leute ihn hassen, weil sie nicht so hart über seine Filme gelacht haben, wie sie vielleicht über Lunch Lady Land gelacht haben, das 1993 veröffentlicht wurde.

Seine Witze wurden einmal trotz ihrer erschütternden Grobheit beklatscht, und Sandler wurde für seinen selbstironischen Witz gefeiert. Nun, ich denke, wir finden das alles ein bisschen traurig und unnötig.

Welches ist in Ordnung! Lassen Sie uns die Heugabeln jedoch nicht rausholen. Denken Sie daran – Kunst ist subjektiv.

Also lass uns den Hass stoppen und einfach akzeptieren, dass der Typ nicht mehr dein Ding ist und verschlingen Sie einen Komiker, den Sie wirklich mögen, anstatt Sandler-Filme zu hassen, die 1996-würdige Lols erwarten.

Da er immer noch das Publikum reizt und nicht in der Lage wäre, Filme zu drehen, wenn die Leute sie nicht sehen würden, ist es möglicherweise die Schuld der Hasser.

Vielleicht ist es nicht so, dass Adam Sandler nicht lustig ist, er ist einfach nicht mehr lustig.

Unser Geschmack hat sich weiterentwickelt. Wir haben uns verändert.

Wir dürfen uns ändern, weißt du?

Aber lasst uns den Mann nicht einfach verprügeln, weil du The Cobbler nicht magst.