Press "Enter" to skip to content

Wann ist meine MOT fällig? So überprüfen Sie die Historie Ihres Autos

 

Verschieben Sie die Verlängerung Ihres TÜV nicht bis zum Fälligkeitsdatum, da Sie Ihre Kfz-Versicherung gefährden könnten – UND Sie könnten mit einer Geldstrafe von 1.000 GBP belegt werden.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie den Überblick über den Ablauf Ihres Zertifikats verloren haben. Wir erklären, wie Sie überprüfen, wann Ihr TÜV fällig ist, und die neuen Regeln für TÜV-Erweiterungen während des Ausbruchs des Coronavirus.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie den Überblick über den Ablauf Ihres Zertifikats verloren haben. Wir erklären Ihnen, wie Sie überprüfen können, wann Ihr TÜV fällig ist.

Ein TÜV (Verkehrsministerium) ist ein Test, um sicherzustellen, dass Ihre Fahrzeuge, einschließlich Motorräder, den gesetzlichen Sicherheitsstandards entsprechen.

Fahrer sollten versuchen, einen TÜV-Test mit einem qualifizierten Mechaniker zu organisieren, bevor ihr Zertifikat abläuft.

Wie viel sich Ihre TÜV-Kosten ändern, hängt vom Typ und der Größe des Fahrzeugs ab, das Sie fahren.

Die Gebühren für Autos sind jedoch auf 54,85 ​​GBP und für ein Standardmotorrad auf 29,65 GBP begrenzt.

Der TÜV-Tester führt eine Reihe von Tests durch und prüft unter anderem, ob Licht, Lenkung, Federung, Windschutzscheibe, Hupe, Sicherheitsgurte, Reifen und Bremsen in einwandfreiem Zustand sind.

Die Mechaniker überprüfen auch das Kraftstoffsystem und die Emissionen Ihres Autos.

Ihr TÜV prüft nicht den Zustand des Motors, der Kupplung oder des Getriebes.

Wenn Sie den Überblick über das Fälligkeitsdatum Ihres TÜV verloren haben, machen Sie sich keine Sorgen, da dies sehr einfach zu überprüfen ist.

Die Driver and Vehicle Standards Agency hat einen kostenlosen Erinnerungsservice eingerichtet, mit dem Sie sicherstellen können, dass Sie dieses wichtige Datum nie verpassen.

Die AA bietet auch einen ähnlichen Onlinedienst namens Automyze an, um das Fälligkeitsdatum zu überprüfen, sowie eine Liste der nahe gelegenen TÜV-Garagen.

Sie können einen TÜV bis zu einem Monat minus einem Tag vor Ablauf erhalten – und trotzdem das gleiche Verlängerungsdatum beibehalten.

Wenn Sie ein brandneues Auto besitzen, müssen Sie erst am dritten Jahrestag seiner Zulassung einen TÜV erhalten.

Danach müssen Sie Ihr Fahrzeug alle 12 Monate testen lassen.

Die Driver and Vehicle Standards Agency hat kürzlich einen neuen Service eingeführt, bei dem Autobesitzer eine Kopie ihres TÜV-Zertifikats kostenlos herunterladen können, sodass sie keine Garage für 10 GBP bezahlen müssen.

Sie können ein Ersatzzertifikat auch weiterhin bei jedem TÜV-Zentrum beantragen – und es muss nicht das sein, bei dem der erste Test durchgeführt wurde.

Rufen Sie einfach die Mitte an (Sie können sich nicht online bewerben) und geben Sie ihnen Ihr Nummernschild und Ihre Logbuch-Referenznummer.

Für einen Ersatz werden Ihnen £ 10 oder die Hälfte der TÜV-Testgebühr (falls diese geringer ist) berechnet.

Wenn das TÜV-Zertifikat abgelaufen ist, können Sie Ihr Auto NUR zu einem TÜV-Testzentrum fahren.

Sie müssen nachweisen können, dass Sie einen TÜV-Termin im Voraus gebucht haben, wenn Sie von der Polizei angehalten werden.

Wenn Ihr Auto seinen TÜV nicht besteht, erhalten Sie eine Ablehnungsbescheinigung für den TÜV-Test.

Wenn Ihr Originalzertifikat bereits abgelaufen ist, können Sie Ihr Auto nicht mehr fahren, es sei denn, Sie bringen es in eine Garage, um die fehlerhaften Mängel beheben zu lassen.

Wenn Sie jedoch vor Ablauf ein TÜV-Testverweigerungszertifikat erhalten, können Sie Ihr Auto trotzdem fahren.

Sie müssen die Mängel noch beheben, bevor Sie sie für einen erneuten Test in die Garage zurückbringen.

Sie können mit einer Geldstrafe von bis zu 2.500 GBP belegt, vom Fahren ausgeschlossen und erhalten drei Strafpunkte für das Fahren eines Autos, das sich in einem gefährlichen Zustand befindet.

Neue Änderungen am TÜV, die im Mai 2018 eingeführt wurden, erschweren es Dieselfahrzeugen, den Test zu bestehen.

Die Regierung erwog, das Datum zu verlängern, bevor ein Auto einen TÜV benötigt, von drei auf vier Jahre, aber der Vorschlag wurde seitdem aus Sicherheitsgründen gestrichen.

Ende März wurde den Fahrern während des Ausbruchs des Coronavirus eine sechsmonatige TÜV-Verlängerung für Autos, Motorräder und Lieferwagen ausgehändigt.

Dies bedeutete, dass Personen, deren TÜVs ausgegangen waren, ab dem 30. März keinen neuen mehr suchen mussten.

Die obligatorischen TÜV-Tests sollen jedoch ab dem 1. August wieder beginnen, da die Coronavirus-Beschränkungen aufgehoben werden, hat die Regierung angekündigt.

Die Einschränkung wurde angekündigt, damit weniger Menschen zu Mechanikern gingen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Am 1. August läuft die Verlängerung jedoch aus, was bedeutet, dass die Fahrer sicherstellen müssen, dass ihr Auto über ein TÜV-Zertifikat verfügt, um für den Straßenverkehr zugelassen zu sein.

Autos, Lieferwagen und Motorräder, die zwischen dem 30. März und dem 31. Juli fällig sind, haben weiterhin Anspruch auf die sechsmonatige Pause – vorausgesetzt, sie befinden sich in einem fahrbereiten Zustand.

Wenn Sie berechtigt sind, verlängert sich das Ablaufdatum Ihres TÜV automatisch um sechs Monate. Menschen können ihren TÜV immer noch früher erhalten, wenn sie dies wünschen, auch wenn sie von den gesetzlichen Bestimmungen ausgenommen sind.

Fahrer können weiterhin strafrechtlich verfolgt werden, weil sie unsichere Fahrzeuge fahren, eine Geldstrafe von 2.500 GBP erhalten, ein Fahrverbot erhalten und drei Strafpunkte erhalten.

Fahrer, die gefährdet oder selbstisolierend sind, sollten sich an ihre örtliche Garage wenden, da einige Abhol- und Bringservices anbieten, damit Fahrer ihr Auto überprüfen können, ohne eine Garage zu besuchen.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht für den TÜV nehmen können und Ihre Kfz-Steuer abläuft, können Sie es auf der GOV.UK-Website als off the road (SORN) registrieren.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *