Press "Enter" to skip to content

Vivo zeigt NEX 3-Skizzen und gebogenes Wasserfallglas

Vivo hat begonnen, den Hype-Zyklus seines nächsten NEX-Telefons zu beschleunigen. Nach einem Leck an Glasscheiben mit extremer Krümmung im letzten Monat hat der NEX-Produktmanager Li Xiang diese Woche ein Bild des Glases auf Weibo veröffentlicht und hat heute Skizzen des neuen Geräts veröffentlicht.

Die Skizzen zeigen, dass Vivo auch die Wasserfall-Metapher verwendet, um die Krümmung der Glaskanten um fast 90 Grad zu beschreiben, wie bei dem Prototyp, den die Schwesterfirma Oppo letzten Monat enthüllt hat. Die Rückseite der neuen NEX verfügt über einen kreisförmigen Vorsprung für drei Kameras, der anscheinend vom Uhrendesign inspiriert wurde.

Das erste NEX von vivo war das erste Telefon mit einer aufklappbaren Selfie-Kamera und eines der ersten mit einem eingebauten Fingerabdrucksensor. Das zweite NEX-Design, die Dual Display Edition, war ein technisch beeindruckendes, aber gelegentlich umständliches Telefon, das Ende letzten Jahres herauskam. Seitdem gab es kein neues NEX mehr und es werden Erwartungen geweckt, dass Vivo in Kürze einige charakteristische Hardware bereitstellt.