Press "Enter" to skip to content

Verwendung des Live-Radios in iOS 13

Apple bringt Live-Radio auf iOS. Mit den richtigen Befehlen können Sie lokale Live-Radiosender von Ihrem Wohnort aus hören (und alle anderen Arten von Sendern, aber viele Menschen werden den lokalen Aspekt genießen). Diese Funktion ist ab iOS 13 verfügbar. Apple hat sie jedoch bereits an einigen Stellen für iOS 12 eingeführt. Gehen wir nun genauer darauf ein, wie Sie auf diese Live-Stationen zugreifen können.

Um alle Funktionen des Live-Radios nutzen zu können, benötigen Sie iOS 13. Apple wird dieses Update voraussichtlich im Herbst 2019 veröffentlichen. Wenn Sie nicht bis dahin warten möchten, können Sie die Beta-Version von iOS 13 jederzeit herunterladen Apples Beta-Programm.

Hier gelten die üblichen Beta-Einschränkungen: Es kann gefährlich für Ihre Daten sein, ein reibungsloser Betrieb wird nicht garantiert und nicht alle Funktionen funktionieren oder funktionieren ordnungsgemäß. Sie können mit vielen Abstürzen, Problemen mit der App-Inkompatibilität und dem allgemeinen Auftreten von Fehlern rechnen. Das Abspielen von Live-Radiosendern scheint jedoch im Betaprogramm zu funktionieren, und es ist unwahrscheinlich, dass Ihr Telefon gefährdet wird, wenn Sie es ausprobieren möchten.

Wenn Sie bei iOS 12 bleiben möchten, ist das in Ordnung – Sie können diese Schritte dennoch ausführen, um zu überprüfen, ob eine Ihrer lokalen Stationen funktioniert. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, aber es tut nicht weh, es zu versuchen. Beachten Sie, dass dies auch für Ihren HomePod funktioniert und Sie nicht auf ein zukünftiges Update warten müssen. Wenn Sie also einen HomePod besitzen, können Sie dies nach Belieben ausprobieren.

Der einfachste Weg, auf Live-Radio zuzugreifen, ist, einfach Siri danach zu fragen. Da Siri auf eine Reihe verschiedener Radiobefehle reagieren kann, z. B. das Erstellen von Radiosendern aus einem Lieblingssong oder einer Wiedergabeliste, ist es wichtig, dass Sie bestimmte Angaben machen, damit Siri weiß, um welchen Live-Sender es sich handelt.

Stellen Sie also sicher, dass Ihre Siri eingeschaltet ist und hören Sie zu, falls erforderlich, und sagen Sie dann: „Siri, spielen Sie [name of radio station]Radiosender. “Siri wird dann mehrere Online-Partner nutzen, mit denen Apple zusammenarbeitet, um diesen Radiosender zu finden – einschließlich TuneIn, Radio.com und iHeartRadio. Wenn Sie besonders sicher sein möchten, dass der gewünschte Radiosender funktioniert, können Sie einen dieser Dienste aufrufen und danach suchen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie leben in San Francisco und möchten gerne Musik hören. Insbesondere möchten Sie einige Hits aus den 80ern hören, also würden Sie sagen: „Siri, spielen Sie 98,1 Der Breeze-Radiosender. “Und Siri sollte so etwas wie„ Den Breeze spielen, bereitgestellt von TuneIn “sagen. Denken Sie daran, den Ausdruck„ Radiosender “einzufügen, der Siri mitteilt, dass Sie nach einem Live-Sender suchen. Wenn die Station einen Namen hat, versuchen Sie, ihn einzuschließen, anstatt nur die Stationsnummer zu verwenden. Wenn Siri verwirrt ist, versuchen Sie, nur den Stationsnamen oder die Stationsnummer anstelle von beiden zu verwenden.

Jetzt tippt Ihr iOS-Gerät nicht mehr auf die Funkwellen, um den Sender abzuspielen. Dienste wie TuneIn erstellen Streaming-Versionen von Radiosendern, die über das Internet abgespielt werden können. Das bedeutet auch, dass das Abspielen dieser Sender Ihre Daten verschlingt, wenn Sie eine Datenbeschränkung haben. Denken Sie also daran.

Sie haben Siri erfolgreich gebeten, einige Ihrer bevorzugten lokalen Radiosender abzuspielen. Bislang funktioniert es gut. Aber jetzt können Sie sich nicht mehr erinnern, ob ein bestimmter Radiosender funktioniert hat oder ob Sie einen großartigen Sender gefunden haben, aber vergessen haben, wie er heißt, nachdem Sie ihn mit Siri gefunden haben. Keine Sorge, es gibt eine einfache Möglichkeit, zu früheren Stationen zurückzukehren.

Apple spielt derzeit Live-Radio über die Music App. Öffnen Sie Ihre Musik-App und gehen Sie zu Kürzlich gespielt Abschnitt (nicht zu verwechseln mit "Kürzlich hinzugefügt"). Die Radiosender, die Sie in der Vergangenheit gehört haben, sollten dort angezeigt werden: Statt des Albumcovers sollten Sie den Namen des Radiosenders und ein Logo sehen, falls Apple eines finden kann. Auf diese Weise können Sie schnell zu einer vorherigen Station zurückkehren, die Sie möglicherweise vergessen haben.

Beachten Sie, dass dies alles kontospezifisch ist. Sie sollten also auf demselben Konto bleiben, damit sich die Musik-App an die zuvor gespielten Sender erinnert.