Press "Enter" to skip to content

US-Raketen könnten nach einem riesigen 4.200-Meilen-Testflug Nuklearwaffen von Kalifornien nach Nordkorea transportieren

Die USA haben erfolgreich eine Interkontinentalrakete getestet.

Es wurde von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien aus gestartet und legte 4.200 Meilen zurück, bevor es in den Pazifik spritzte.

Die maximale Reichweite einer Interkontinentalrakete Minuteman III (ICBM) liegt laut CSIS bei rund 13.000 km.

Dies bedeutet, dass es von der kalifornischen Basis aus leicht bis nach Nordkorea, China oder sogar Ägypten reichen kann.

Die getestete Rakete war unbewaffnet und spritzte in der Nähe der Marshallinseln in den Ozean.

Es wurde am Dienstag um 00:21 Uhr PT (07:21 GMT) gestartet.

Die Luftwaffe sagte in einer Erklärung: “Der Test zeigt, dass die nukleare Abschreckung der Vereinigten Staaten sicher, zuverlässig und wirksam ist.”

Es hieß, dass Flieger “an Bord des Flugzeugs der US Navy E-6 waren, um die Zuverlässigkeit und Effektivität zu demonstrieren”.

Oberst Omar Colbert, Kommandeur des 576. Flugtestgeschwaders, erklärte: “Der Minuteman III ist 50 Jahre alt, und weitere Teststarts sind unerlässlich.”

Er fügte hinzu: “Diese sichtbare Botschaft der nationalen Sicherheit dient dazu, unsere Verbündeten zu versichern und potenzielle Angreifer davon abzubringen.”

Die Luftwaffe hat betont, dass der Test keine Reaktion auf Weltereignisse ist.

Mit der Minuteman III-Rakete können Atomwaffen transportiert werden.

Die USA haben derzeit die Raketen an Stützpunkten in Wyoming, North Dakota und Montana.

In anderen Nachrichten hat eine SpaceX-Rakete, die eines Tages Astronauten zum Mars bringen wird, einen 500-Fuß-Testflug von einer Startrampe in Texas aus absolviert.

Der Milliardär Sir Richard Branson wird nächstes Jahr an Bord eines Virgin Galactic-Raumschiffs ins All schießen, hat das Unternehmen angekündigt.

Und ein nuklearer Apokalypse-Bunker in den USA hat einen Preis von mehreren Millionen Dollar für jeden, der sich darin verstecken möchte.

Was denkst du über Atomwaffen? Lass es uns in den Kommentaren wissen …

Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Sun Online Tech & Science-Team? unter [email protected]