Press "Enter" to skip to content

Twitter befiehlt allen Mitarbeitern weltweit, von zu Hause aus zu arbeiten

Alle Twitter-Mitarbeiter müssen bis auf weiteres von zu Hause aus arbeiten, um die Verbreitung von COVID-19 zu verlangsamen, gab das Unternehmen heute bekannt. Twitter hatte die Mitarbeiter bereits Anfang letzter Woche in einer Ankündigung „nachdrücklich dazu ermutigt“, macht die Richtlinie nun jedoch weltweit verbindlich.

Twitter zahlt weiterhin Auftragnehmer, Stundenarbeiter und Lieferanten für die Standardarbeitszeit, wenn sie ihre Aufgaben nicht zu Hause erfüllen können. Das Unternehmen erstattet auch die Kosten für die Einrichtung des Home Office sowie für Eltern, die möglicherweise zusätzliche Kosten für die Kindertagesstätte zahlen müssen.

Tech-Unternehmen wie Apple, Amazon, Microsoft und Google haben Mitarbeitern in verschiedenen Regionen ähnliche Leitlinien herausgegeben, aber der Auftrag von Twitter an die gesamte weltweit 4.900-köpfige Belegschaft ist einer der stärksten, die es angesichts der anhaltenden Coronavirus-Pandemie gibt.